Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Linke

Die Linke fordert eine Sondersitzung des Bundestages zur Corona-Politik und kritisiert das Handeln der Bundesregierung scharf.

05.01.2021 - 19:50:47

Linke für Corona-Sondersitzung des Bundestages

"Dass der Bundestag nicht einbezogen ist, ist ein undemokratisches Manöver der Kanzlerin", sagte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch dem Nachrichtenportal T-Online. "Die Linke wird eine Sondersitzung des Bundestages beantragen."

Bartsch bemängelte zudem, dass "die Bundesregierung es bis heute nicht geschafft hat, Alten- und Pflegeheime vor dem Virus zu schützen, die Gesundheitsämter krisenfest und digitale Bildung für alle auf den Weg zu bringen". Das seien "Versäumnisse, die an ihrer Reputation nagen". Dieses "Debakel" dürfe sich bei den Impfungen nicht wiederholen. "Es ist deshalb richtig, dass die Kanzlerin das Thema Impfen selbst in die Hand nimmt", sagte er. "Die Kanzlerin steht in der Verantwortung."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Apothekerverband will Gutscheine bei FFP2-Masken für Bedürftige Der Apothekerverband regt an, dass Apotheken die Verteilung der FFP2-Masken an Bedürftige organisieren. (Politik, 20.01.2021 - 02:04) weiterlesen...

Intensivmediziner pocht auf Senkung der Infektionszahlen Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) pocht auf eine schnelle Senkung der Infektionszahlen, um die Kapazitäten der Intensivstationen zu entlasten. (Politik, 20.01.2021 - 02:03) weiterlesen...

SPD-Gesundheitspolitikerin: Jeder soll sich selbst testen können Nach Forderung der SPD-Gesundheitsexpertin Hilde Mattheis soll sich künftig jeder selbst auf Corona testen dürfen. (Politik, 20.01.2021 - 02:02) weiterlesen...

Hausärzte fordern Testpflicht für jeden in Seniorenheimen Der Bundesvorsitzende des Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, hat Bund und Länder schwere Versäumnisse vorgeworfen und die Regierungen aufgefordert, beim Schutz der Senioren stärker mit den Alten- und Pflegeheimen zusammenzuarbeiten. (Politik, 20.01.2021 - 00:04) weiterlesen...

Bund und Länder einigen sich auf Lockdown-Verlängerung Bund und Länder haben sich auf eine Lockdown-Verlängerung bis 14. (Politik, 19.01.2021 - 21:59) weiterlesen...

Wissing wirft Merkel Einseitigkeit bei Corona-Beratern vor FDP-Generalsekretär Volker Wissing wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor, sich in der Coronapandemie zu einseitig beraten zu lassen. (Politik, 19.01.2021 - 18:33) weiterlesen...