Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Straßenverkehr, Kommunen

Die Kommunen fordern mehr staatliche Förderung für die Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten.

14.06.2019 - 05:12:07

Kommunen fordern mehr Förderung für Nachrüstung von Lkw

"Wir dürfen nicht unnötig Zeit verlieren, sondern müssen die Voraussetzungen dafür schaffen, so rasch wie möglich eine große Zahl von Fahrzeugen umzurüsten", sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben). Die Aufstockung des Förderprogramms auf nun 10 Millionen Euro sei zwar richtig: "Allerdings wird auch diese Summe nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein."

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hatte kürzlich angekündigt, das Förderprogramm des Bundes für Nachrüstungen mit Abbiegeassistenten werde auf zehn Millionen Euro aufgestockt. "Anstatt auf die gesetzliche Verpflichtung auf europäischer Ebene zu warten brauchen wir eine Verstetigung der Förderung", sagte Landsberg. Zudem sei die auf EU-Ebene vorgesehene Frist bis zur Einführung der Assistentenpflicht relativ lang und stoße auf Unverständnis: "Wenn wir Unfälle vermeiden wollen, müssen wir rasch handeln und können nicht noch weitere fünf Jahre warten."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

EuGH-Urteil gegen Pkw-Maut: Opposition will Rücktritt von Scheuer Nachdem der Europäische Gerichtshof die Pläne für eine deutsche Pkw-Maut für EU-rechtswidrig erklärt hat, tobt eine Debatte um die politische Verantwortung: Im Fokus steht dabei Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). (Politik, 18.06.2019 - 16:11) weiterlesen...

EuGH-Urteil zur Pkw-Maut: Özdemir kritisiert CSU Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Cem Özdemir (Grüne), hat die CSU nach dem Pkw-Maut-Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) scharf kritisiert. (Politik, 18.06.2019 - 15:50) weiterlesen...

Pkw-Maut: Steuerzahlerbund kritisiert Haushaltsplanung Der Bund der Steuerzahler hat die Bundesregierung im Zusammenhang mit dem EuGH-Urteil zur Pkw-Maut scharf kritisiert. (Politik, 18.06.2019 - 13:58) weiterlesen...

Studie: Lebensgefahr für Radfahrer höher als für Autofahrer Radfahren ist offenbar gefährlicher als bisher angenommen. (Politik, 18.06.2019 - 13:01) weiterlesen...

NRW-SPD-Chef sieht kostenlosen Nahverkehr zwiespältig Der nordrhein-westfälische SPD-Landeschef Sebastian Hartmann sieht Pläne, in Monheim am Rhein einen kostenlosen Nahverkehr anzubieten, zwiespältig. (Politik, 18.06.2019 - 09:39) weiterlesen...

Prognose: Pkw-Maut bringt geringere Einnahmen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) muss seine Einnahmeerwartungen aus der geplanten Pkw-Maut von netto einer halben Milliarde Euro jährlich deutlich zurückschrauben. (Politik, 17.06.2019 - 07:45) weiterlesen...