Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Roth

Die frühere Vorsitzende der Grünen, Claudia Roth, hat ihre Partei vor dem am Freitag beginnenden Parteitag in Bielefeld zu einem "realistischen Erwartungsmanagement" aufgefordert.

11.11.2019 - 07:17:40

Roth mahnt Grüne zu realistischem Erwartungsmanagement

"Auf unserem Parteitag wollen wir erneut deutlich machen, was es heißt, das Ökologische mit dem Sozialen und dem Ökonomischen zu verbinden", sagte Roth der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Weil uns die klimatische Radikalität des Realen bewusst ist, sind unsere Antworten radikal anders als die der anderen Parteien", sagte Roth mit Blick auf den Klimawandel.

Zugleich brauche es Ansätze, die auch realitätstüchtig seien. "Wir müssen also ein realistisches Erwartungsmanagement in alle Richtungen betreiben." Die Grünen müssten das Notwendige fordern und zeigen, dass es gehe, ohne zugleich den Eindruck zu erwecken, alle Probleme in wenigen Wochen lösen zu können. Roth, die auch Bundestagsvizepräsidentin ist, mahnte: "Denn natürlich stehst du schnell als Verräter da, wenn du Dinge versprichst, die du dann nicht halten kannst."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Kritik aus NRW-CDU: Röttgen schadet der Partei In der NRW-CDU ist die Bewerbung von Norbert Röttgen für den CDU-Bundesvorsitz auf Zurückhaltung und Ablehnung gestoßen. (Politik, 18.02.2020 - 20:22) weiterlesen...

CDU-Politiker Schipanski: Preis des Ramelow-Angebots ist zu hoch Der CDU-Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski hält den Vorschlag des ehemaligen thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) zur Lösung der Regierungskrise in dem Bundesland für unannehmbar. (Politik, 18.02.2020 - 18:40) weiterlesen...

CDU-Vorstandsmitglied kritisiert Einmischung Söders in Personalfrage Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Christian Baldauf, Mitglied des CDU-Bundesvorstandes, hat die Einmischung des bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chefs, Markus Söder, bei der Suche der CDU nach einem Kanzlerkandidaten und einem neuen Parteivorsitzenden kritisiert. (Politik, 18.02.2020 - 17:20) weiterlesen...

FDP sieht Strategie der Selbstverharmlosung bei AfD Der FDP-Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser, Leiter einer neuen Expertengruppe der Liberalen zur AfD, sieht bei der Partei eine neue Strategie der "Selbstverharmlosung". (Politik, 18.02.2020 - 16:21) weiterlesen...

Hamburger CDU-Spitzenkandidat kritisiert Röttgen Der Hamburger CDU-Spitzenkandidat Marcus Weinberg hat die Kandidatur von Norbert Röttgen für den CDU-Vorsitz kritisiert. (Politik, 18.02.2020 - 16:04) weiterlesen...

Heil hadert mit manchen seiner politischen Entscheidungen Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich zu Selbstzweifeln geäußert. (Politik, 18.02.2020 - 15:29) weiterlesen...