Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

THÜ, Gesellschaft

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat das Urteil zum Thüringer Paritätsgesetz scharf kritisiert.

15.07.2020 - 22:40:48

Göring-Eckardt: Urteil ist große Enttäuschung für viele Frauen

Die Entscheidung sei eine "große Enttäuschung für viele Frauen", sagte sie am Mittwoch den ARD-"Tagesthemen". Diese Enttäuschung würde aber nun in "neue Energie münden".

Die Grünen hätten von Anfang an eine Quote für die Parteilisten gehabt. Und "wir werden auch für den Bund dafür kämpfen, dass es ein solches Gesetz gibt, dass die Gleichberechtigung im Parlament gewährleistet", so Göring-Eckardt weiter. Die Grünen wollen eine überparteiliche Kommission einsetzen. Den Antrag wolle man im September in den Bundestag einbringen. Diese Kommission solle "die Erfahrungen des jetzigen Urteils in Thüringen" mit bedenken.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de