Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, FDP

Die FDP-Fraktion im Bundestag fordert eine Abkehr von der epidemischen Lage.

15.09.2021 - 00:03:19

FDP fordert Abkehr von epidemischer Lage

"Deutschland muss zurück in den rechtlichen Normalzustand und damit raus aus der epidemischen Lage von nationaler Tragweite", sagte der Parlamentarische Geschäftsführer Marco Buschmann dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgabe). Das gebiete das Rechtsstaats- und Demokratieprinzip, so der FPD-Politiker.

"Daher wird eine zentrale Gesetzesinitiative der nächsten Legislaturperiode sein, ein entsprechendes Ausstiegsgesetz vorzubereiten. Es muss das chaotische Knäuel der Corona-Regelungen neu regeln", so Buschmann weiter. Den Akteuren im Gesundheitswesen müsse es finanzielle Sicherheit für die Corona-Lasten gewähren. Den Bürgern müsse es garantieren, dass die Sonderrechte zugunsten der Regierung und zulasten der Volksvertretung endeten. Buschmann sagte: "Vor allen aber müssen die tiefgreifenden, pauschalen und unbestimmten Eingriffsermächtigungen in die Grundrechte der Menschen enden. Wir besitzen heute genug Wissen über Corona, um sinnvolle Maßnahmen in rechtsstaatlich saubere Regeln zu gießen. Ein solches Gesetz zur Aufhebung der epidemischen Lage ist für unsere Identität als freiheitlicher Rechtsstaat zentral, deshalb wird es ein fundamentales Anliegen der Freien Demokraten bleiben. Das sollte jeder wissen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Grundrechtsprofessor sieht keine rechtlichen Probleme bei 2G In der Debatte um eine landesweite Einführung der 2G-Regel sieht der Bochumer Grundrechtsexperte Stefan Huster keine rechtlichen Hindernisse. (Politik, 20.09.2021 - 18:37) weiterlesen...

Viele Bundesländer verzichten auf Corona-Testpflicht in Kliniken In den meisten Bundesländern gibt es keine gesetzliche Corona-Testpflicht für Pflegekräfte im Krankenhaus. (Politik, 20.09.2021 - 15:47) weiterlesen...

Pflegeverband kritisiert Debatte um Freedom Day Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat sich gegen Forderungen ausgesprochen, alle Corona-Beschränkungen Ende Oktober aufzuheben. (Politik, 20.09.2021 - 14:50) weiterlesen...

Corona-Impfquote steigt weiterhin nur langsam Am Tag 267 nach Beginn der europaweiten Corona-Impfkampagne ist die Zahl der erstmals verabreichten Dosen in Deutschland auf 55,87 Millionen angestiegen. (Politik, 20.09.2021 - 09:40) weiterlesen...

RKI meldet 3736 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 71 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Montagmorgen vorläufig 3.736 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Politik, 20.09.2021 - 03:23) weiterlesen...

Spahn fordert bundesweit einheitliche Regeln für Veranstalter Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) fordert bundesweit einheitliche Regeln für Veranstalter: Er fände es richtig, dass einige Bundesländer bereits eine 2G-Regel als Option und Ergänzung zum 3G-Modell eingeführt hätten. (Politik, 20.09.2021 - 01:03) weiterlesen...