EU, Parlament

Die Europäische Volkspartei schickt den Deutschen Manfred Weber als Spitzenkandidat in die Europawahl 2019 und damit in das Rennen um das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.

08.11.2018 - 12:38:06

Spitzenkandidat für Europawahl - EVP nominiert Weber als künftigen EU-Kommissionschef

Helsinki - Die EVP wählte den 46-jährigen CSU-Vizechef in Helsinki. CSU-Chef Horst Seehofer hatte seinen Vize Weber am Mittwochabend bei dem Parteitreffen in der finnischen Hauptstadt offiziell vorgeschlagen.

Weber, derzeit EVP-Fraktionschef im Europaparlament, stehe in der «Traditionslinie der großen Europäer in der CSU», sagte Seehofer. «Er hat eine ganz besondere Gabe: Er kann mit seiner Begeisterung für Europa auch andere überzeugen und begeistern.»

Weber warb in einer Kandidatendebatte mit seinem Konkurrenten Alexander Stubb für einen verbindlichen Mechanismus, um Rechtsstaatlichkeit in allen Ländern der EU durchzusetzen. «Das sollte vom nächsten Kommissionspräsidenten vorgeschlagen werden», sagte er. Hintergrund ist der Streit mit Polen und Ungarn, denen mögliche Verstöße gegen die Rechtsstaatlichkeit vorgehalten werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Rede im Europaparlament - Merkel plädiert unter Buhrufen für eine europäische Armee. Nun hat sich auch Bundeskanzlerin Merkel dazu positioniert. In einer Europa-Rede pocht sie auf mehr Geschlossenheit in der Union. Ihre Worte gefallen nicht jedem. Die Idee einer europäische Armee geistert schon länger durch die EU. (Politik, 13.11.2018 - 17:48) weiterlesen...

Dokumentation - Was Merkel für Europa will: Einigkeit, Solidarität, Armee. Ein Überblick in Zitaten. Straßburg - In ihrer Rede vor dem Europaparlament hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag ihre Vorstellung für die Zukunft der EU vorgestellt. (Politik, 13.11.2018 - 17:46) weiterlesen...

Buhrufe im Europaparlament - Merkel plädiert für europäische Armee. Nun hat sich auch Bundeskanzlerin Merkel dazu positioniert. In einer Europa-Rede pocht sie auf mehr Geschlossenheit in der Union. Ihre Worte gefallen nicht jedem. Die Idee einer europäische Armee geistert schon länger durch die EU. (Politik, 13.11.2018 - 17:10) weiterlesen...

Europäerin. In einer Rede zur Zukunft Europas sprach sich die Bundeskanzlerin unter anderem für eine europäische Armee aus. Angela Merkel kommt ins Europäische Parlament in Straßburg. (Media, 13.11.2018 - 16:02) weiterlesen...

Rede im Europaparlament - Merkel spricht sich für Europäische Armee aus. Nun hat sich auch Kanzlerin Merkel positioniert. Frankreichs Staatschefs Macron hat zuletzt wieder die Idee einer europäischen Armee ins Spiel gebracht - und erntete prompt heftige Kritik von US-Präsident Trump. (Politik, 13.11.2018 - 15:44) weiterlesen...

Merkel spricht sich für Europäische Armee aus. «Wir sollten an der Vision arbeiten, eines Tages auch eine echte europäische Armee zu schaffen», sagte Merkel in einer Rede im Europaparlament. «Eine gemeinsame europäische Armee würde der Welt zeigen, dass es zwischen den europäischen Ländern nie wieder Krieg gibt.» Dies könne eine gute Ergänzung zur Nato sein. Zudem sagte Merkel, die EU solle auch eine gemeinsame Politik für Rüstungsexporte entwickeln. Straßburg - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für die Entwicklung einer europäischen Armee ausgesprochen. (Politik, 13.11.2018 - 15:42) weiterlesen...