Gesundheit, EMA

Die europäische Arzneimittelagentur EMA hat die Corona-Medikamente zur Antikörper-Therapie Ronapreve und Regkirona zur Zulassung empfohlen.

11.11.2021 - 16:45:54

EMA empfiehlt Zulassung zweier Corona-Medikamente

Das teilte das Gremium am Donnerstagnachmittag mit. Der Ausschuss empfahl, das Roche-Medikament Ronapreve zur Behandlung von Covid-19 bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren und einem Körpergewicht von mindestens 40 kg zuzulassen, die keinen zusätzlichen Sauerstoff benötigen und ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf ihrer Erkrankung haben, hieß es.

Ronapreve kann demnach auch zur Vorbeugung von Covid-19 angewendet werden. In Bezug auf das Celltrion-Mittel Regkirona empfahl der Ausschuss, das Arzneimittel zur Behandlung von Erwachsenen mit Covid-19 zuzulassen, die keinen zusätzlichen Sauerstoff benötigen und auch ein erhöhtes Risiko haben, dass ihre Erkrankung schwerwiegend wird. Man werde nun die Empfehlungen für beide Arzneimittel zur raschen rechtsverbindlichen Entscheidung an die Europäische Kommission übermitteln, hieß es.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bund plant keine Kinderimpfungen mit Erwachsenen-Impfstoff Die Bundesregierung hat keine Pläne, Kinder bereits vor einer offiziellen Empfehlung durch die Stiko gegen Covid-19 impfen zu lassen. (Politik, 05.12.2021 - 06:03) weiterlesen...

Röttgen: Impfverweigerer spalten Gesellschaft mehr als Impfpflicht Impfgegner und Boykotteure von Schutzmaßnahmen sind nach Einschätzung des CDU-Vorsitzkandidaten Norbert Röttgen eine größere Herausforderung für den Zusammenhalt der Gesellschaft als Maßnahmen wie die Impfpflicht. (Politik, 05.12.2021 - 00:04) weiterlesen...

63 Prozent der Ungeimpften wollen sich nicht mehr impfen lassen 63 Prozent der Menschen in Deutschland, die sich bislang noch nicht haben impfen lassen, wollen das auch in Zukunft nicht nachholen. (Politik, 05.12.2021 - 00:03) weiterlesen...

Grüne Jugend für Freigabe der Corona-Impfstoff-Patente Die Grüne Jugend drängt die Ampelkoalition, sich für eine Freigabe der Corona-Impfstoff-Patente einzusetzen. (Politik, 05.12.2021 - 00:03) weiterlesen...

Ethikrats-Mitglied Rostalski gegen allgemeine Impfpflicht Die Kölner Juraprofessorin Frauke Rostalski, Mitglied im Deutschen Ethikrat, hat sich gegen eine allgemeine Impfpflicht gewandt. (Politik, 04.12.2021 - 16:40) weiterlesen...

Seehofer verurteilt Proteste in Sachsen Der geschäftsführende Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Proteste von Gegnern der Corona-Politik vor dem Wohnhaus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) scharf verurteilt. (Politik, 04.12.2021 - 14:51) weiterlesen...