Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, EMA

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) hat die Zulassung des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca empfohlen.

29.01.2021 - 16:16:48

EMA empfiehlt Zulassung von Astrazeneca-Impfstofff auch für Ältere

Das wurde am Freitagnachmittag mitgeteilt. Der Wirkstoff könne an alle Personen ab 18 Jahren verimpft werden, hieß es.

Eine beschränkte Zulassung nur für Unter-65-Jährige, wie sie im Gespräch war, wird von der EMA nicht verlangt. Zwar seien in den Versuchsreihen die meisten Teilnehmer zwischen 18 und 55 Jahren alt gewesen, es werde aber auch ein Impfschutz für Ältere erwartet, so die EMA. Die eigentliche Zulassung für die EU erfolgt durch die Europäische Kommission, was aber als reine Formalie gilt und noch am Nachmittag erwartet wird. Die EMA-Entscheidung war erwartet worden, seit einer Woche liegen die EU und Astrazeneca aber im Streit. Wann wieviel Impfstoff angeliefert wird, ist ungewiss.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Tübingens Oberbürgermeister geht bei Schnelltests voran Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hält die Verzögerung bei der Bereitstellung von Corona-Schnelltests in Deutschland angesichts des Ausmaßes der Coronakrise für unverantwortlich. (Politik, 26.02.2021 - 00:04) weiterlesen...

Ramelow gegen völlige Freigabe von Astrazeneca-Impfstoff Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat sich gegen den Vorstoß seines bayerischen Amtskollegen Markus Söder (CSU) gewandt, den Corona-Impfstoff von Astrazeneca allen zur Verfügung zu stellen - ohne Priorisierung nach Risiko oder Beruf. (Politik, 26.02.2021 - 00:02) weiterlesen...

Länder fordern für Krankenhäuser sichere Finanzierung Die Länder fordern vom Bund eine grundlegende Reform der Krankenhausfinanzierung. (Politik, 25.02.2021 - 22:54) weiterlesen...

Von der Leyen soll am 18. März mit Ministerpräsidenten beraten EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und die Ministerpräsidentin sollen am 18. (Politik, 25.02.2021 - 21:48) weiterlesen...

Merkel kündigt EU-Taskforce zu Impfstoffproduktion an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine EU-Taskforce zur Koordinierung der Impfstoffproduktion angekündigt. (Politik, 25.02.2021 - 20:10) weiterlesen...

Niedersachsen offen für neue Impfstrategie Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat sich angesichts der Hinweise darauf, dass schon die Erstimpfung gegen das Coronavirus einen guten Schutz bietet, zu einer Änderung der Impfstrategie bereit erklärt. (Politik, 25.02.2021 - 18:14) weiterlesen...