Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Arbeitsmarkt, Rückgang

Die Erwerbstätigenzahl in Deutschland liegt weiterhin deutlich unter dem Vorkrisenniveau.

29.10.2020 - 08:15:52

Rückgang der Erwerbstätigenzahl setzt sich fort

Im September 2020 waren rund 44,7 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Berechnungen am Donnerstag mit. Im Vormonatsvergleich sank die Zahl der Erwerbstätigen geringfügig um 13.000 Personen.

Allerdings waren saisonbereinigt 1,4 Prozent oder 633.000 Personen weniger erwerbstätig als im Februar 2020, dem Monat vor Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland. Gegenüber September 2019 nahm die Zahl der Erwerbstätigen um 1,3 Prozent ab (-585.000 Personen). Der Rückgang der Erwerbstätigenzahl setzte sich somit im Vorjahresvergleich weiter fort. Im Juli und August 2020 hatten die Veränderungsraten zum Vorjahresmonat noch bei jeweils -1,2 Prozent gelegen. Im Vorkrisenmonat Februar 2020 war die Erwerbstätigkeit gegenüber dem Vorjahr dagegen noch um 0,4 Prozent gestiegen (+195.000 Personen). Dieser Wachstumstrend endete mit Einsetzen der Corona-Pandemie ab März 2020.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

FDP will mehr Personal für EU-Zulassung des Corona-Impfstoffs In Deutschland dringen die Parteien auf eine schnelle Entscheidung der EU-Arzneimittelagentur Ema über den Corona-Impfstoff von Biontech. (Politik, 03.12.2020 - 20:00) weiterlesen...

Hausärzteverband will faire Bezahlung von Ärzten in Impfzentren Der Deutsche Hausärzteverband hat Länder und Kommunen aufgefordert, für eine angemessene Bezahlung derjenigen Mediziner zu sorgen, die freiwillig in Corona-Impfzentren oder mobilen Impfteams helfen. (Politik, 03.12.2020 - 00:07) weiterlesen...

SPD und Gewerkschaften üben scharfe Kritik an CDU-Rentenplänen Der Beschluss von CDU-Fachpolitikern für ein Rentenkonzept stößt auf scharfe Kritik beim Koalitionspartner SPD und den Gewerkschaften. (Politik, 03.12.2020 - 00:04) weiterlesen...

Grüne: Mehr Frauen und Zivilisten würden UN-Missionserfolg erhöhen Die Grünen haben die Bundesregierung aufgefordert, den Anteil von Frauen und Zivilisten in internationalen Hilfseinsätzen zu erhöhen. (Politik, 02.12.2020 - 00:07) weiterlesen...

CDU will Rentenbeitragspflicht für Minijobs Die CDU will die Rentenversicherungsfreiheit für Minijobs aufheben. (Politik, 02.12.2020 - 00:07) weiterlesen...

Homeoffice-Pauschale lohnt sich für Pendler oft nicht Die von der Bundesregierung geplante Homeoffice-Pauschale ist für Pendler, die regelmäßig lange Wege zur Arbeit zurücklegen, steuerlich in vielen Fällen nicht attraktiv. (Politik, 01.12.2020 - 14:19) weiterlesen...