Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Arbeitsmarkt, Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) richtet wegen der Einführung der Grundrente 1.500 zusätzliche Stellen ein.

11.09.2020 - 00:04:00

Rentenversicherung sucht wegen Grundrente 1.500 neue Mitarbeiter

An den ausgeschriebenen Jobs gibt es großes Interesse, berichtet der Focus. Demnach gingen bis zur Wochenmitte bei der DRV insgesamt 6.660 Bewerbungen für die Stellen ein.

Das Direktoriumsmitglied der DRV Bund, Stephan Fasshauer, zeigte sich zuversichtlich, die Stellen zügig besetzen zu können. Auch die technischen Vorbereitungen lägen im Zeitplan, sagte Fasshauer dem Focus: "Die digitale Vernetzung mit den Finanzbehörden und die Automatisierung schreiten sehr zügig voran, sodass wir im März mit der Testphase beginnen." Die Grundrente soll zum 1. Juli 2021 in Kraft treten.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Kommunen-Verhandler: Kein zusätzliches Geld für Corona-Helden Vor der zweiten Runde der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst erteilt der Verhandlungsführer der Arbeitgeber höheren Gehältern für "Corona-Helden" eine deutliche Absage. (Politik, 18.09.2020 - 14:40) weiterlesen...

Selbstständige Frauen trifft Corona besonders hart Der Anstieg der Arbeitslosigkeit unter Selbstständigen in der Pandemie trifft besonders Frauen. (Politik, 18.09.2020 - 13:03) weiterlesen...

Grüne wollen stärkere soziale Absicherung von Frauen Die Grünen pochen als Lehre aus der Coronakrise auf eine bessere Bezahlung und stärkere soziale Absicherung von Frauen. (Politik, 18.09.2020 - 05:03) weiterlesen...

Rente mit 63 weiter beliebt Die abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren ist weiterhin beliebt: Im vergangenen Jahr stieg die Zahl derer, die erstmals die abschlagsfreie Altersrente nach mindestens 45 Versicherungsjahren bezogen, um rund 10.000 gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 253.492 Versicherte an. (Politik, 17.09.2020 - 08:45) weiterlesen...

Linke verlangt Maßnahmen gegen Renten-Nullrunde 2021 Die Linke im Bundestag fordert die große Koalition dazu auf, eine pandemiebedingte Nullrente bei den Renten im kommenden Jahr zu verhindern. (Politik, 17.09.2020 - 01:03) weiterlesen...

Lohngefälle: DGB ruft Gesetzgeber zum Handeln auf Angesichts weiterhin höchst unterschiedlicher Löhne im Westen und Osten Deutschlands fordert der DGB den Gesetzgeber zum Handeln auf. (Politik, 16.09.2020 - 08:08) weiterlesen...