Parteien, Asyl

Die Bundestagssitzung, die am Donnerstagmittag wegen einer getrennten Sondersetzung der CDU / CSU-Fraktion ursprünglich bis 13:30 Uhr unterbrochen wurde, soll erst 15 Uhr weitergehen.

14.06.2018 - 13:42:38

Unterbrechung der Bundestagssitzung wird verlängert

Medienberichten zufolge gibt es innerhalb der Parteien noch Beratungsbedarf. Grund für die Sondersitzung ist der Asylstreit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).

Der CSU-Chef will bereits im Ausland registrierte Flüchtlinge an der Grenze zurückweisen, die Kanzlerin will eine europäische Lösung. Laut eines Berichts des Nachrichtensenders n-tv will die CSU in der Asylfrage eine Entscheidung erzwingen. Demnach will sie für Freitag eine Fraktionssitzung ansetzen lassen, wo über Seehofers Masterplan abgestimmt werden soll.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Chef gegen Verteufelung der Linken Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Chef Vincent Kokert hat vor einer "Verteufelung" der Linkspartei gewarnt. (Politik, 13.08.2018 - 07:53) weiterlesen...

Unionsfraktionsvize Linnemann strikt gegen Gespräche mit den Linken Der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann (CDU), hat vor jeglicher Annäherung von Union und Linken gewarnt. (Politik, 13.08.2018 - 07:28) weiterlesen...

Führende SPD-Politiker wollen wieder Parteiausschluss von Sarrazin Führende Politiker aus dem SPD-Präsidium haben angekündigt, die Parteimitgliedschaft von Thilo Sarrazin abermals auf den Prüfstand zu stellen. (Politik, 12.08.2018 - 07:01) weiterlesen...

Günther wegen Linkspartei-Vorstoß CDU-intern unter Beschuss Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther (CDU), stößt mit seinem Vorstoß für Koalitionen seiner Partei mit der Linkspartei auf scharfe Kritik in der CDU. (Politik, 11.08.2018 - 15:00) weiterlesen...

Poggenburg beklagt Lagerdenken in der AfD Der frühere sachsen-anhaltinische AfD-Landesvorsitzende Andre Poggenburg warnt nach seinem Rückzug aus der Sprecherfunktion des rechten Parteiflügels vor einer Verselbständigung dieser AfD-Strömung. (Politik, 10.08.2018 - 19:51) weiterlesen...

Dreyer: Grüne haben kein sozialpolitisches Profil Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die jüngste Kritik von Grünen-Politikern an den Sozialdemokraten zurückgewiesen. (Politik, 10.08.2018 - 13:58) weiterlesen...