Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Regierung

Die Bundesregierung plant eine neue Initiative, um bis zu 30.000 freiwillige Helfer für tägliche Corona-Schnelltests in den rund 15.000 deutschen Alten- und Pflegeheimen anzuwerben.

05.01.2021 - 09:50:52

Regierung plant Schnelltest-Initiative für Pflegeheime

Das berichtet die "Rheinische Post" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise von Bund und Ländern. Pro Alten- und Pflegeheim sollen demnach zwei Helfer eingestellt werden, um die Heime bei den Schnelltests zu entlasten.

Die Arbeitsagenturen sollten mit Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes die Rekrutierung und Verteilung der Helfer auf die Heime organisieren. Über weitere Einzelheiten will die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten am Dienstagnachmittag beraten. Die Alten- und Pflegeheime erweisen sich als ein Schwerpunkt bei Infektionen und Todesfällen. Das Bundeskanzleramt schlägt daher vor, sie durch tägliche Schnelltests bei Bewohnern, Besuchern und Personal besser zu schützen. Die Initiative soll dem Bericht zufolge bereits in den kommenden Tagen starten.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

RKI meldet 11.369 Neuinfektionen - Fast 1.000 Tote Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Dienstagmorgen 11.369 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Politik, 19.01.2021 - 06:20) weiterlesen...

Kommunen sollen Mitarbeiter verstärkt ins Homeoffice schicken Der Deutsche Städtetag hat die Kommunen aufgefordert, städtische Mitarbeiter in der Coronakrise verstärkt ins Homeoffice zu schicken. (Politik, 19.01.2021 - 01:06) weiterlesen...

Weltärztebund sieht Ausgangssperre kritisch Vor der Corona-Schalte von Bund und Ländern hat sich der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, vehement gegen eine abendliche Ausgangssperre ausgesprochen. (Politik, 19.01.2021 - 01:05) weiterlesen...

Landkreistag stellt Orientierung an Inzidenzwert 50 infrage Vor der Corona-Schalte von Bund und Ländern hat der Deutsche Landkreistag das Ziel von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen infrage gestellt. (Politik, 19.01.2021 - 01:03) weiterlesen...

Bundestagsausschüsse planen Sondersitzungen wegen Corona-Maßnahmen Zur Beratung der aktuellen Coronalage kommen in dieser Woche sowohl der Gesundheits- als auch der Wirtschaftsausschuss des Bundestags zu Sondersitzungen zusammen. (Politik, 18.01.2021 - 19:20) weiterlesen...

Gesundheitsminister nennt Infektionsentwicklung ermutigend Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die derzeit rückläufigen Zahlen an Covid-19-Corona-Neuinfektionen als "ermutigend" bezeichnet. (Politik, 18.01.2021 - 17:18) weiterlesen...