Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Die Bundes-Notbremse kann aus Sicht von Kanzlerin Angela Merkel Ende Juni außer Kraft treten.

01.06.2021 - 10:40:08

Corona-Pandemie - Verlängerung der Bundes-Notbremse?. Ein CDU-Gesundheitspolitiker ist da ganz anderer Meinung.

Berlin - Anders als die Bundesregierung hält der Vorsitzende des Bundestagsgesundheitsausschusses es für nötig, die sogenannte Bundes-Notbremse gegen die Corona-Pandemie über Ende Juni hinaus zu verlängern.

«Vor allem aufgrund der Virusvariationen halte ich es für sinnvoll», sagte der CDU-Politiker Erwin Rüddel der «Neuen Osnabrücker Zeitung». «Wenn die Inzidenzen so niedrig bleiben, greift die Notbremse nicht, und wir alle genießen wieder größtenteils unsere Freiheiten. Wenn die Inzidenzen allerdings wieder ansteigen, ist es wichtig, dass schnell reagiert werden kann, um die Zahlen im Griff zu behalten», erklärte er.

Hingegen hatte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zu der bis Ende Juni geltenden bundesweiten Regelung am Montag gesagt: «Sie kann auslaufen jetzt.» Für den Fall wieder bundesweit steigender Infektionszahlen machte sie deutlich: «Sollte sich etwas entwickeln durch Mutationen, was wir alles nicht hoffen, dann können wir das jederzeit reaktivieren.» Auch Vizekanzler Olaf Scholz hatte sich für ein Auslaufen ausgesprochen.

Ohne eine neue bundeseinheitliche Regelung wären bei einer neuen Corona-Welle die Länder selbst dafür zuständig, wie streng ihre Maßnahmen ausfallen.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-817437/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - Reiseregeln für den Sommer - Impfzentren in Bereitschaft. Doch Deutschland soll gewappnet bleiben, auch wenn jetzt viele in die Ferien wollen. Die Corona-Lage enspannt sich - trotzdem zeigen sich Bund und Länder weiter besorgt über die riskanteren Virusvarianten. (Politik, 16.06.2021 - 18:04) weiterlesen...

Kampf gegen Corona - Biontech liefert nach «Übererfüllung» wieder wie vereinbart. Insgesamt sollen geplante Mengen eingehalten werden. Um die Impfkampagne zu steuern, wurden Dosen teils früher eingesetzt als gedacht. (Politik, 16.06.2021 - 14:48) weiterlesen...

Messewirtschaft - Automesse IAA wohl mit FFP2-Masken. Die Branche setzt nun vor allem auf die neue Automesse IAA. Auch das Messewesen hat unter der Corona-Pandemie gelitten. (Wirtschaft, 16.06.2021 - 13:35) weiterlesen...

Corona-Pandemie - EU will Einschränkungen für zahlreiche Länder lockern. Wegen einer besseren Corona-Lage sollen diese nun für mehrere Länder gelockert werden - darunter die USA. Zu Beginn der Corona-Pandemie einigten sich EU-Staaten und weitere europäische Länder auf strenge Einreisebestimmungen. (Politik, 16.06.2021 - 11:26) weiterlesen...

EU will strenge Beschränkungen für Einreise aus den USA aufheben. Das bestätigte die portugiesische Ratspräsidentschaft am Mittwoch nach Beratungen der ständigen Vertreter der EU-Staaten in Brüssel. Brüssel - Menschen aus den Vereinigten Staaten und mehreren anderen Ländern können künftig wieder leichter in die Europäische Union einreisen. (Politik, 16.06.2021 - 10:32) weiterlesen...

Coronavirus - Sieben-Tage-Inzidenz bei 13,2 - Über 90.000 Covid-19-Tote. Doch die Gesamtzahl im Zuge der Pandemie erfasster Todesfälle ist hoch. Zeitweise wurden bundesweit mehr als 1000 Covid-19-Tote täglich gemeldet, inzwischen ist die Zahl immens nach unten gegangen. (Politik, 16.06.2021 - 09:30) weiterlesen...