Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Straßenverkehr, Esken

Die Bewerberin um den SPD-Parteivorsitz, Saskia Esken, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Markus Söder aufgefordert, eine Entlassung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) zu prüfen.

22.11.2019 - 17:15:39

Esken verlangt Prüfung für Entlassung von Scheuer

"Natürlich muss die CSU selbst entscheiden, wen sie auf ihre Kabinettsposten entsendet. Allerdings gibt es einen Punkt, an dem einzelne Minister für eine Regierung insgesamt zur Belastung werden", sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben).

Ob dieser Punkt bei Scheuer "nicht schon längst erreicht" sei, "das müssen Kanzlerin und CSU prüfen", forderte Esken. Scheuer steht wegen seiner Aufarbeiten der gescheiterten Pkw-Maut massiv unter Druck. Der Bundesrechnungshof hatte ihm schwerwiegende Mängel vorgehalten. Das Ministerium habe "Vergaberecht verletzt" und "gegen Haushaltsrecht verstoßen". Das Ministerium hatte sämtliche Vorwürfe zurückgewiesen. Ein Untersuchungsausschuss im Bundestag soll die Vorwürfe bald aufklären.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Weil wirbt vor SPD-Gesprächen mit Union für Klimageld Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) wirbt vor den Gesprächen der SPD mit der Union für die Einführung einer Klimaprämie, um Verbraucher von steigenden Energiekosten aufgrund eines CO2-Preises zu entlasten. (Politik, 08.12.2019 - 01:03) weiterlesen...

Umweltministerium bezweifelt Erfüllung der Klimaziele im Verkehrssektor Im Bundesumweltministerium glaubt man nicht daran, dass die Klimaziele für das Jahr 2030 im Verkehrssektor eingehalten werden. (Politik, 06.12.2019 - 18:03) weiterlesen...

Gutachterkosten für Pkw-Maut: Scheuer mauert Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) verweigert derzeit dem Parlament wichtige Unterlagen zur gescheiterten Pkw-Maut. (Politik, 06.12.2019 - 18:02) weiterlesen...

Drescher wird Chefin des neuen Fernstraßen-Bundesamtes Die sächsische Spitzenbeamtin Doris Drescher soll Anfang März 2020 Präsidentin des neuen Fernstraßen-Bundesamtes (FBA) in Leipzig werden. (Politik, 06.12.2019 - 15:39) weiterlesen...

Steuerzahler-Präsident kritisiert Vorschläge des Umweltbundesamtes Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, hat die vom Umweltbundesamt (UBA) vorgeschlagene massive Verteuerung des Autofahrens zur Erreichung der Klimaziele scharf kritisiert. (Politik, 06.12.2019 - 00:03) weiterlesen...

Verbraucherschützer lehnen Abschaffung der Pendlerpauschale ab Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) lehnt den Vorstoß des Umweltbundesamts zur Abschaffung der Pendlerpauschale ab. (Politik, 05.12.2019 - 17:21) weiterlesen...