Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Wahlen

Die Berliner CDU unterstützt eine Kanzlerkandidatur des CSU-Vorsitzenden Markus Söder.

12.04.2021 - 10:06:53

Berliner CDU für Kanzlerkandidatur Söders

"Das Präsidium der CDU Berlin ist überzeugt, dass die Menschen noch stärker Markus Söder zutrauen, Deutschland gut zu führen", teilte der CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner am Montag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Darum unterstütze das Präsidium die Kandidatur von Söder als gemeinsamer Kanzlerkandidat von CDU und CSU.

Wegner nannte Söder einen "zupackenden, erfolgreichen Krisenmanager", der Deutschland aus der Pandemie führen und das Land "zukunftsfest" machen könne. Zu CDU-Chef Armin Laschet schrieb Wegner, dass auch dieser "das Zeug zum Bundeskanzler" habe. Die Spitzengremien von CDU und CSU kommen am Montag zusammen, um sich über die K-Frage auszutauschen. Abschließende Abstimmungen sind dabei noch nicht geplant. Sowohl Laschet als auch Söder hatten am Sonntag Interesse an der Kanzlerkandidatur angemeldet.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Sarrazin rät Grünen dringend von Parteiausschluss Palmers ab Der selbst von einem Parteiausschlussverfahren betroffene frühere SPD-Politiker Thilo Sarrazin hat sich in die Debatte um den von den Grünen angestrebten Parteiausschluss des Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer eingeschaltet. (Politik, 11.05.2021 - 00:04) weiterlesen...

Haseloff: Bundesnotbremse hat der AfD in Sachsen-Anhalt geholfen Wenige Wochen vor der Wahl in Sachsen-Anhalt hat Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) die sogenannte Bundesnotbremse zur Eindämmung der Corona-Pandemie als hilfreich für die AfD bezeichnet. (Politik, 10.05.2021 - 16:53) weiterlesen...

Politologe sieht positive Signale nach SPD-Parteitag Die SPD hat nach Ansicht des Politologen Volker von Prittwitz auf dem Bundesparteitag ein positives Signal für die Bundestagswahl gesendet. (Politik, 10.05.2021 - 15:25) weiterlesen...

Parteienrechtsexperte sieht Palmer-Ausschlussverfahren kritisch Der Parteienrechtsexperte Martin Morlok sieht ein Parteiausschlussverfahren gegen den Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) kritisch. (Politik, 10.05.2021 - 12:43) weiterlesen...

Wissler und Bartsch werden Spitzenkandidaten der Linken Die Linken-Vorsitzende Janine Wissler und Linksfraktionschef Dietmar Bartsch sollen ihre Partei als Spitzenkandidaten in die Bundestagswahl führen. (Politik, 10.05.2021 - 12:06) weiterlesen...

Hofreiter begrüßt Ausschlussverfahren gegen Palmer Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hält das Parteiausschlussverfahren gegen Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer für die richtige Entscheidung. (Politik, 10.05.2021 - 11:35) weiterlesen...