Filmpreis, Berlin

Deutscher Filmpreis geht an «Lieber Thomas»

24.06.2022 - 21:37:38

  • Auf dem roten Teppich herrscht munteres Treiben. - Foto: Britta Pedersen/dpa

    Britta Pedersen/dpa

  • Claudia Roth beschwört die Kraft und Magie des Kinos. - Foto: Britta Pedersen/dpa

    Britta Pedersen/dpa

  • Der Filmpreis Lola ist eine Frauenfigur, die von einem stilisierten Filmband umhüllt ist. - Foto: Jens Kalaene/dpa

    Jens Kalaene/dpa

  • Cooles Paar: Alexandra Maria Lara und Sam Riley. - Foto: Jens Kalaene/dpa

    Jens Kalaene/dpa

  • In bester Stimmung: Dominic Raacke und seine Freundin Alexandra Rohleder. - Foto: Jens Kalaene/dpa

    Jens Kalaene/dpa

  • Model Eva Padberg auf dem roten Teppich. - Foto: Jens Kalaene/dpa

    Jens Kalaene/dpa

  • Ein strahlendes Paar: Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer. - Foto: Jens Kalaene/dpa

    Jens Kalaene/dpa

  • Yvonne Catterfeld schenkt allen ein Lächeln. - Foto: Jens Kalaene/dpa

    Jens Kalaene/dpa

  • Ulrich Matthes ist von 2019 bis 2022 Präsident der Deutschen Filmakademie gewesen. - Foto: Britta Pedersen/dpa

    Britta Pedersen/dpa

  • Moderatorin Katrin Bauerfeind wird auf Händen getragen. - Foto: Britta Pedersen/dpa

    Britta Pedersen/dpa

  • Alexander Scheer: «Ich fühle mich sehr geehrt.» - Foto: Britta Pedersen/dpa

    Britta Pedersen/dpa

  • Alexandra Maria Lara (l) und Florian Gallenberger, Präsidenten-Duo der Deutschen Filmakademie, kommen mit Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen), Staatsministerin für Kultur und Medien, auf die Bühne. - Foto: Britta Pedersen/dpa

    Britta Pedersen/dpa

Auf dem roten Teppich herrscht munteres Treiben. - Foto: Britta Pedersen/dpaClaudia Roth beschwört die Kraft und Magie des Kinos. - Foto: Britta Pedersen/dpaDer Filmpreis Lola ist eine Frauenfigur, die von einem stilisierten Filmband umhüllt ist. - Foto: Jens Kalaene/dpaCooles Paar: Alexandra Maria Lara und Sam Riley. - Foto: Jens Kalaene/dpaIn bester Stimmung: Dominic Raacke und seine Freundin Alexandra Rohleder. - Foto: Jens Kalaene/dpaModel Eva Padberg auf dem roten Teppich. - Foto: Jens Kalaene/dpaEin strahlendes Paar: Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer. - Foto: Jens Kalaene/dpaYvonne Catterfeld schenkt allen ein Lächeln. - Foto: Jens Kalaene/dpaUlrich Matthes ist von 2019 bis 2022 Präsident der Deutschen Filmakademie gewesen. - Foto: Britta Pedersen/dpaModeratorin Katrin Bauerfeind wird auf Händen getragen. - Foto: Britta Pedersen/dpaAlexander Scheer: «Ich fühle mich sehr geehrt.» - Foto: Britta Pedersen/dpaAlexandra Maria Lara (l) und Florian Gallenberger, Präsidenten-Duo der Deutschen Filmakademie, kommen mit Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen), Staatsministerin für Kultur und Medien, auf die Bühne. - Foto: Britta Pedersen/dpa

Das Drama «Lieber Thomas» von Regisseur Andreas Kleinert hat die Goldene Lola für den besten Spielfilm gewonnen. Die Deutsche Filmakademie gab die Entscheidung am Freitagabend in Berlin bekannt.

@ dpa.de