Deutschland, Hessen

Deutlich mehr Geld für Chemie- und Pharmabeschäftigte

18.10.2022 - 13:45:09

Rund 580 000 Beschäftigte in der deutschen Chemie- und Pharmabranche bekommen deutlich mehr Geld. Die Gewerkschaft IG BCE und der Arbeitgeberverband BAVC einigten sich in ihren Tarifverhandlungen auf Lohnsteigerungen in zwei Schritten von jeweils 3,25 Prozent sowie auf steuerfreie Einmalzahlungen von insgesamt 3000 Euro. Das teilten beide Seiten am Dienstag in Wiesbaden mit.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Stille Revolution: Wie der Computerhandel die Börse eroberte. Heute dominiert er, obwohl das Xetra-System anfangs skeptisch beäugt wurde. Vor 25 Jahren wurde es plötzlich ruhig auf dem Frankfurter Börsenparkett: Der Computerhandel hielt Einzug. (Wirtschaft, 25.11.2022 - 13:42) weiterlesen...

Wunder aus Licht: Die Weihnachtshäuser erstrahlen. Manche von ihnen sind längst regionale Berühmtheiten. Mit Abertausenden von LED-Lämpchen trotzen ihre Besitzer der Energiekrise. An vielen Orten im Land erstrahlen jetzt gerade die Weihnachtshäuser. (Unterhaltung, 25.11.2022 - 06:56) weiterlesen...

Lichtblick in der Krise: Kerzen-Nachfrage boomt seit Jahren. Seit Jahren boomt die Nachfrage, viele Hersteller arbeiten an der Kapazitätsgrenze. Kerzen sind wahre Dauerbrenner und dürfen gerade in der Weihnachtszeit nicht fehlen. (Wirtschaft, 25.11.2022 - 04:29) weiterlesen...

BGH bestätigt: Falk muss für Schuss auf Anwalt ins Gefängnis. Jahre später wird der einstige Börsenstar Alexander Falk als Drahtzieher verurteilt. Er selbst hat sich nie schuldig bekannt. 2010 schießt ein Unbekannter einem Frankfurter Wirtschaftsanwalt ins Bein. (Unterhaltung, 23.11.2022 - 17:44) weiterlesen...

Flughafen auf problematischer Personalsuche. Bei der Suche nach zusätzlichem Personal müssen sich die Unternehmen mehr anstrengen. Im kommenden Jahr wird sich der Flugverkehr nach Einschätzung der Branche weiter vom Corona-Schock erholen. (Wirtschaft, 23.11.2022 - 11:17) weiterlesen...

Fünf Vermeers aus Deutschland bei Meisterschau. Auch auch Deutschland kommen Leihgaben. Im Februar 2023 startet in Amsterdam eine große Vermeer-Schau. (Unterhaltung, 23.11.2022 - 10:59) weiterlesen...