Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Prozesse

Detmold - Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Wegen Anstiftung und Beihilfe zum sexuellen und schweren Missbrauch von Kindern hat das Landgericht Detmold einen 49-Jährigen zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

17.07.2019 - 19:54:05

Erstes Urteil im Missbrauchsfall Lügde: Bewährungsstrafe. Außerdem muss der Mann aus Niedersachsen sich einer Therapie unterziehen. Der Mann aus Stade soll von 2010 bis 2011 in mindestens vier Fällen an Webcam-Übertragungen beim Missbrauch von Kindern auf dem Campingplatz teilgenommen haben. Das Gericht wertete das Geständnis des bislang nicht vorbestraften Heiko V. zugunsten des 49-Jährigen.

@ dpa.de