Gesellschaft, Religion

Der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, fordert einen besseren Schutz von Moscheen in Deutschland.

18.03.2019 - 06:01:37

Mazyek: Moscheen in Deutschland sind praktisch ungeschützt

Bezüglich des Anschlages in Neuseeland sagte Mazyek der "Heilbronner Stimme" (Montagsausgabe): "Wir begrüßen, dass mit Horst Seehofer erstmals ein deutscher Innenminister den Umstand eines erhöhten Sicherheitsrisikos im Zusammenhang von Moscheen erkennt, und zudem sicherheitspolitische Konsequenzen ankündigt. Nach unserem Dafürhalten gab es bereits schon vor dem Terrorattentat in Neuseeland dafür akuten Bedarf. Aber besser spät, als nie."

Auf die Frage, ob der Schutz der Moscheen genüge, sagte Mazyek: "Nein, weil es kaum Schutz gibt, außer temporär über einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen, wenn die Einrichtung zuvor attackiert worden ist." In der muslimischen Gemeinde leide inzwischen das Vertrauen in die Arbeit der Sicherheitsbehörden. "Viele haben das Gefühl, dass ihre Sorgen und ihr nachvollziehbares Sicherheitsbedürfnis nicht ernstgenommen werden", so Mazyek.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Teuteberg lehnt Untersuchungsausschuss zur Treuhand der DDR ab Die designierte FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg lehnt die Forderung der Linken nach einem neuen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Treuhand ab. (Politik, 19.04.2019 - 17:49) weiterlesen...

Hartz-IV-Sanktionen: Paritätischer bekräftigt Abschaffungsforderung Der Paritätische Gesamtverband hat seine Forderung nach einer generellen Abschaffung der Sanktionen für Bezieher von Hartz IV bekräftigt. (Politik, 18.04.2019 - 13:14) weiterlesen...

Milliarden-Programme für strukturschwache Regionen werden umgestellt Die Programme zur Förderung strukturschwacher Regionen sollen noch in diesem Jahr komplett umgestellt werden. (Politik, 16.04.2019 - 21:34) weiterlesen...

Giffey spricht sich für Masern-Impfpflicht in Kitas aus Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat sich für eine Impfpflicht gegen Masern ausgesprochen. (Politik, 16.04.2019 - 14:54) weiterlesen...

Grüne fordern Einführung eines digitalen Impfpasses In der Debatte über verpflichtende Masern-Impfungen fordern die Grünen die Einführung eines digitalen Impfpasses. (Politik, 16.04.2019 - 12:47) weiterlesen...

SPD-Chefin will Pflegebürgerversicherung Die Partei- und Fraktionsvorsitzende der SPD, Andrea Nahles, hat zur Finanzierung einer Reform der Pflege eine Zusammenlegung der gesetzlichen und privaten Pflegeversicherung zu einer "Pflegebürgerversicherung" gefordert. (Politik, 16.04.2019 - 12:40) weiterlesen...