BAY, Justiz

Der Vorsitzende der Initiative Bayerischer Strafverteidigerinnen und Strafverteidiger, Jan Bockemühl, hat sich gegen die von Bayern geplante unbegrenzte Präventivhaft für sogenannte Gefährder ausgesprochen.

05.03.2017 - 20:28:18

Strafverteidiger gegen Präventivhaft für Gefährder

"Das Vorhaben erinnert mich an Guantanamo", sagte der Jurist der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Montagsausgabe). "Dort werden Menschen seit Jahren aufgrund eines Verdachts ohne anwaltlichen Beistand und ohne Aussicht auf eine Gerichtsverhandlung gefangen gehalten."

Bockemühl befürchtet, die Präventivhaft solle im Jahr der Bundestagswahl populistisch durchgesetzt werden. "Für die CSU geht es um 50 Prozent plus X. Und diese Prozente will sie offenbar bei der AfD holen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!