Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesellschaft, Laschet

Der Vorsitzende der CDU und Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, hat vor einem Zwang zur Gendersprache an Universitäten und im Berufsleben gewarnt.

05.06.2021 - 01:03:19

Laschet warnt vor Zwang zu Gendersprache

Für seine Partei sehe er bei diesem Thema keinen Handlungsbedarf, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Ich rede, wie es die große Mehrheit der Menschen im Alltag tut - nach den Regeln der deutschen Sprache."

Wenn jemand gendern möchte, akzeptiere er das. Er rate "zur Gelassenheit und weniger Aufgeregtheit", so der CDU-Chef. "Was allerdings nicht geht, ist, Menschen unter Druck zu setzen, damit sie gendern - sei es an der Universität, im Berufsleben oder in sozialen Medien", sagte Laschet.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Barley: EU darf Ideen der Bürger nicht missachten Zum Auftakt der "Konferenz zur Zukunft Europas" in Straßburg hat die Vizepräsidentin des Europaparlaments, Katarina Barley (SPD), davor gewarnt, die Ideen der EU-Bürger zu missachten. (Politik, 19.06.2021 - 00:03) weiterlesen...

Politologe: Neue Länder beeinflussen deutsche Entwicklung stark Die Menschen in den ostdeutschen Bundesländern beeinflussen laut Politikwissenschaftler Wolfgang Schroeder gesamtdeutsche Entwicklungen in starkem Maße, obwohl sie nur einen geringen Teil der Gesamtbevölkerung ausmachen. (Politik, 18.06.2021 - 21:18) weiterlesen...

Hartz-IV-Sanktionen betreffen rund 95.000 Kinder und Jugendliche Rund 95.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland haben 2020 in Haushalten gelebt, die von Hartz-IV-Sanktionen betroffen waren. (Politik, 18.06.2021 - 00:02) weiterlesen...

SPD dringt auf Einigung beim Wehrhafte-Demokratie-Gesetz Die SPD-Fraktion im Bundestag hat in einem Brief an die Unionsfraktion kurz vor der letzten Sitzungswoche der Legislaturperiode auf eine Einigung über das "Wehrhafte-Demokratie-Gesetz" gedrängt. (Politik, 17.06.2021 - 01:03) weiterlesen...

Kinderärzte: Knapp jeder zehnte 12- bis 15-Jährige hat Impftermin Kinderärzte verabreichen nur geringe Mengen des Biontech-Impfstoffs an über 12-Jährige. (Politik, 17.06.2021 - 01:03) weiterlesen...

Jeder Zweite sieht Meinungsfreiheit in Gefahr Weniger als die Hälfte der Deutschen hat laut einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach für die FAZ noch das Gefühl, in Deutschland könne man seine politische Meinung frei sagen. (Politik, 16.06.2021 - 06:52) weiterlesen...