Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Linnemann

Der Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann, hat seine Partei mit Blick auf den bevorstehenden Parteitag in Leipzig dazu aufgefordert, mit einem Zehn-Punkte-Programm in den nächsten Bundestagswahlkampf zu gehen.

16.11.2019 - 21:04:32

Linnemann fordert Zehn-Punkte-Programm für Bundestagswahlkampf

"Mit Blick auf die nächste Bundestagswahl müssen wir als CDU zehn Punkte definieren, bei denen wir uns von der SPD unterscheiden", sagte Linnemann der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Dazu gehört zum Beispiel ein neues Arbeitszeitgesetz und ein mutiges Modellprojekt für echten Bürokratieabbau, aber auch ein obligatorisches Dienstjahr oder die Vorschulpflicht für Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen."

Linnemann, der zugleich stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist, hatte am Montag im CDU-Bundesvorstand gegen den Koalitionskompromiss zur Grundrente gestimmt. "Ich akzeptiere nicht das Argument, dass ich allem zustimmen muss, um die Koalition zu retten", sagte er. "Damit machen wir uns erpressbar." Die Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer stehe aber nicht zur Disposition, so Linnemann. "Die CDU ist kein Fußballverein, der ständig seine Trainer wechselt. Der Parteichef ist immer für zwei Jahre gewählt."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Heil warnt SPD vor GroKo-Ausstieg Kurz vor Beginn des Bundesparteitags warnt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) seine Partei vor einem Ausstieg aus der Großen Koalition. (Politik, 06.12.2019 - 14:32) weiterlesen...

Lafontaine wirbt für Fusion von SPD und Linkspartei Der frühere SPD-Vorsitzende und heutige Linken-Politiker Oskar Lafontaine wirbt für eine Fusion der beiden Parteien. (Politik, 06.12.2019 - 12:47) weiterlesen...

SPD-Parteitag in Berlin gestartet In Berlin hat am Freitagvormittag der mit Spannung erwartete SPD-Bundesparteitag begonnen. (Politik, 06.12.2019 - 10:55) weiterlesen...

Barley: Rhetorikwandel von designierter SPD-Spitze ganz logisch Die Vizepräsidentin des Europaparlaments, Katarina Barley (SPD), hat es als "ganz logisch" bezeichnet, dass sich die Rhetorik der designierten SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans bezüglich eines möglichen Ausstiegs aus der Großen Koalition seit ihrer Nominierung erheblich verändert hat. (Politik, 06.12.2019 - 08:58) weiterlesen...

SPD erwartet Kampfabstimmung zwischen Heil und Kühnert Juso-Chef Kevin Kühnert und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil werden auf dem SPD-Parteitag wohl in eine Kampfabstimmung um einen der drei Vize-Chef-Posten gehen. (Politik, 05.12.2019 - 18:13) weiterlesen...

Gabriel fordert Kurswechsel in der Sozialpolitik der SPD Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat vor dem am Freitag beginnenden Parteitag die neue Führung seiner Partei scharf kritisiert und den Sozialdemokraten einen Kurswechsel in der Sozialpolitik empfohlen. (Politik, 05.12.2019 - 15:51) weiterlesen...