Parteien, Arbeitsmarkt

Der Vorschlag des Kandidaten für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, die Altersvorsorge mit Aktien steuerlich zu begünstigen, stößt beim Arbeitnehmerflügel seiner Partei auf Kritik.

03.12.2018 - 11:45:39

CDU-Arbeitnehmerflügel kritisiert Merz` Aktien-Vorstoß

Der Erste stellvertretende Bundesvorsitzende der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, erteilte der Idee eines Aktienkaufs zur Altersvorsorge eine Absage. "Wenn 48 Prozent der Altersrenten unter 800 Euro liegen, brauchen wir keine steuerlichen Vorteile für Kapitalanleger, sondern eine Stärkung der gesetzlichen Rente", sagte Bäumler dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe).

"Private und betriebliche Altersvorsorge können die gesetzliche Rente nur ergänzen, nicht ersetzen", so der CDA-Vize.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bundestagsvize-Wahl: Kubicki erhebt Vorwürfe gegen AfD Der stellvertretende FDP-Vorsitzende und Bundestagsvizepräsident, Wolfgang Kubicki, hat mit Blick auf die wiederholt gescheiterten Versuche der AfD, einen Kandidaten für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten zu wählen, Vorwürfe gegen die AfD erhoben. (Politik, 21.04.2019 - 00:05) weiterlesen...

FDP will Einsetzung von Kanzleramtsausschuss Die FDP fordert die Einsetzung eines Kanzleramtsausschusses im Bundestag. (Politik, 20.04.2019 - 12:22) weiterlesen...

Designierte FDP-Generalsekretärin lehnt Frauenquote ab Die designierte FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg will sich in ihrem künftigen Amt um Frauenförderung kümmern, lehnt eine feste Quote aber ab. (Politik, 20.04.2019 - 08:31) weiterlesen...

Mehrheit für mehr Lobbyistenkontrolle Mehr als drei Viertel der Bürger kritisieren die Einflussnahme von Lobbyisten auf die deutsche Politik. (Politik, 19.04.2019 - 22:30) weiterlesen...

SSW-Chef im Kieler Landtag: Gemeinderäte sollen tagsüber tagen Lars Harms, Fraktionsvorsitzender des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW), der Partei der dänischen Minderheit im Kieler Landtag, fordert, dass Kommunalparlamente tagsüber tagen sollen, um mehr Frauen und junge Leute zu gewinnen. (Politik, 19.04.2019 - 18:28) weiterlesen...

Umfrage: AfD-Wähler besorgt über Spendenaffäre der Partei Der Bundesvorstand der AfD hat beim Meinungsforschungsinstitut INSA testen lassen, ob die Spendenskandale der Partei schaden. (Politik, 19.04.2019 - 17:59) weiterlesen...