Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Straßenverkehr, Krischer

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer hat die Pläne zur Straßenverkehrsordnung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) kritisiert.

16.08.2019 - 10:32:27

Krischer kritisiert Scheuers Pläne zur Straßenverkehrsordnung

"Dass die Busspur jetzt weiter geöffnet werden soll, das halte ich für einen großen Fehler. Die Busspur heißt Busspur, weil dort der öffentliche Verkehr fahren soll, und der soll sich in unseren Städten auch schnell und pünktlich bewegen können, um eine attraktive Alternative zu sein, und dann soll man nicht alle möglichen darauf fahren lassen", sagte Krischer am Freitag dem Deutschlandfunk.

Man brauche in den belasteten Innenstädten eine Neuverteilung des öffentlichen Raumes, der "bis heute noch ganz überwiegend" durch das Auto belegt sei. Das heiße aber, dass "nicht der öffentliche Verkehr oder die Fußgänger zurückstehen" müssten, sondern "dass der Platz für das Auto reduziert werden muss", so der Grünen-Fraktionsvize. Scheuer greife "ein paar Maßnahmen, auch sinnvolle", auf. Das wolle er "gar nicht in Abrede stellen. Aber ein Gesamtkonzept kann ich da nicht erkennen", so der Grünen-Politiker weiter. Die Straßenverkehrsordnung sei für Autos "aus dem Blickwinkel der Windschutzscheibe" gemacht worden. Dies müsse man ändern "und das müssen wir neu organisieren. Natürlich müssen alle, neue, alte Verkehrsteilnehmer sich an die Regeln halten. Das ist überhaupt keine Frage. Aber ich denke, das betrifft jetzt alle Verkehrsteilnehmer, unabhängig von dem, auf welchem Verkehrsmittel sie sich bewegen", sagte Krischer dem Deutschlandfunk.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Strategiepapier: Grüne fordern regionale Mobilitätsgarantie Bundestagsabgeordnete der Grünen um Vizefraktionschef Oliver Krischer und den Vorsitzenden des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir, fordern, bei der Verkehrswende nicht allein an die überlasteten Städte in Deutschland zu denken. (Politik, 20.08.2019 - 05:01) weiterlesen...

Studie: Experten warnen vor Wasserstoff-Hype Kurz bevor die Bundesregierung ihr Konzept für den Einsatz von grünem Wasserstoff vorlegen will, haben Experten in einer neuen Studie vor einem unrealistischen Hype um die Technologie gewarnt. (Politik, 19.08.2019 - 11:12) weiterlesen...

Zulassung von E-Scootern stockt Käufer von E-Scootern müssen länger auf ihre Kleinstfahrzeuge warten als geplant. (Politik, 16.08.2019 - 18:03) weiterlesen...

Grüne: StVO-Reformpläne sind Schritt zu mehr Verkehrssicherheit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat für seine Pläne zur Reform der Straßenverkehrsordnung Lob von den Grünen erhalten. (Politik, 16.08.2019 - 05:03) weiterlesen...

Umweltbundesamt kritisiert Ökobilanz von E-Scootern Das Umweltbundesamt hat die Ökobilanz der seit zwei Monaten auf deutschen Straßen zugelassenen E-Tretroller bemängelt. (Politik, 16.08.2019 - 00:02) weiterlesen...

Scheuer gerät im Maut-Streit weiter unter Druck Im Streit um Schadensersatzzahlungen wegen der gescheiterten Pkw-Maut gerät Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) weiter unter Druck. (Politik, 16.08.2019 - 00:01) weiterlesen...