Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, FDP-Vize

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat überraschend seine Teilnahme am traditionelle Dreikönigstreffen seiner Partei in Stuttgart abgesagt.

06.01.2020 - 10:25:32

FDP-Vize Kubicki sagt Teilnahme an Dreikönigstreffen ab

"Stuttgart ist keine Pflichtveranstaltung, sondern Kür", sagte Kubicki der "Bild". Es gebe zu viele Parallel-Veranstaltungen.

"Ich bin auch nicht der Einzige aus der FDP-Spitze, der passen muss", so Kubicki weiter. Gleichzeitig mahnte er mehr Kampfeswillen der Partei insgesamt an: "Wir dürfen uns mit unseren acht, neun Prozent nicht zufriedengeben." Kubicki ermunterte parteiinterne Kritiker, Eigeninitiative wagen: "Niemand wird daran gehindert, sich zu profilieren. Und niemand kann erwarten, dass er etwas geschenkt bekommt. Wenn die Partei mehr bekannte Köpfe haben soll, sollen sich diese Karriere-Feiglinge doch mal aus der Deckung wagen!"

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Antisemitismusbeauftragter Königsberg warnt vor AfD Der Antisemitismusbeauftragte der Jüdischen Gemeinde Berlin, Sigmount Königsberg, hat eindringlich vor der AfD gewarnt. (Politik, 24.01.2020 - 13:01) weiterlesen...

Klingbeil begrüßt SPD-Ausschluss von Sarrazin SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Entscheidung der Berliner Landesschiedskommission in der Causa Thilo Sarrazin begrüßt. (Politik, 24.01.2020 - 11:12) weiterlesen...

Umfrage: Mehrheit traut SPD-Chefs Trendwende nicht zu Knapp zwei Monate nach ihrer Wahl rechnet die Mehrheit der Bundesbürger nicht damit, dass die neuen SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans den Absturz der Partei in Umfragen und bei Wahlen aufhalten können. (Politik, 24.01.2020 - 05:02) weiterlesen...

Sarrazin weist Urteil über Parteiausschluss zurück Der ehemalige Berliner Finanzsenator und Bestsellerautor Thilo Sarrazin hat das Urteil des SPD-Landesschiedsgerichts Berlin über seinen Parteiausschluss zurückgewiesen. (Politik, 23.01.2020 - 18:56) weiterlesen...

Sarrazin irritiert über Berichte zu Parteiausschluss Der frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat sich irritiert zu Berichten über eine angeblich gefallene Entscheidung im SPD-Parteiausschlussverfahren gegen seine Person geäußert. (Politik, 23.01.2020 - 12:42) weiterlesen...

Bericht: Sarrazin aus SPD ausgeschlossen Das Landesschiedsgericht der Berliner SPD hat den umstrittenen islamkritischen Buchautor Thilo Sarrazin offenbar aus der SPD ausgeschlossen. (Politik, 23.01.2020 - 11:56) weiterlesen...