Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, CDU-Politiker

Der Sprecher der CDU-Landesgruppen im Bundestag, Eckhardt Rehberg, hat nach dem Mitgliederentscheid der SPD Stabilität in der Regierung angemahnt und die Sozialdemokraten vor einem Koalitionsbruch gewarnt.

03.12.2019 - 09:54:40

CDU-Politiker Rehberg mahnt zu Stabilität in Regierung

"Die SPD muss wirklich sich gut überlegen, ob sie die Regierung in schwieriges Fahrwasser bringen will", sagte Rehberg am Dienstag dem Radiosender "MDR Aktuell". Man habe in den letzten Wochen vor Weihnachten noch wichtige Entscheidungen wie das Klimapaket und den Kohleausstieg zu treffen und er erwarte, dass die SPD zu den ausgehandelten Kompromissen stehe.

Zur neuen SPD-Spitze sagte Rehberg, dass er in ihr vor allem einen Sieg der Jusos mit Kevin Kühnert sehe, der im Hintergrund agiert habe. Kühnert habe schon immer das Ziel gehabt, die Große Koalition zu beenden. Neuwahlen halte er derzeit nicht für ausgeschlossen, da sich erst am Ende des SPD-Parteitages zeigen werde, ob sich die "Vernünftigen in der SPD durchsetzen", sagte der CDU-Politiker weiter. "Die SPD muss sich gut überlegen, auch um ihrer selbst Willen, ob sie aus der Koalition raus will. Dann prognostiziere ich, dass sie in Umfragen unter zehn Prozent fallen wird. Das wird der SPD nicht guttun", so der Sprecher der CDU-Landesgruppen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Letzte Vorbereitungen. Die Briten wählen am morgigen Donnerstag ein neues Parlament - mit einem möglicherweise spannenderen Ausgang als zuletzt gedacht. Wahlurnen stehen für den Transport nach Nordirland bereit. (Media, 11.12.2019 - 14:42) weiterlesen...

Scholz blickt zuversichtlich auf Gespräche über GroKo-Fortsetzung Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) blickt zuversichtlich auf die Gespräche zwischen SPD und Union über die Fortsetzung der Großen Koalition. (Politik, 11.12.2019 - 11:52) weiterlesen...

AfA-Chef Klaus Barthel kritisiert neue SPD-Spitze Der Vorsitzende des SPD-Arbeitnehmerflügels AfA, Klaus Barthel, hat seine Partei davor gewarnt, die Interessen der klassischen Arbeiterschaft aus dem Blick zu verlieren. (Politik, 11.12.2019 - 05:04) weiterlesen...

Kühnert: Ich bin kein Marionettenspieler Kevin Kühnert, stellvertretender SPD-Vorsitzender und Juso-Chef, hat Kritik zurückgewiesen, er habe als Königsmacher die neue SPD-Führung ins Amt gehoben. (Politik, 10.12.2019 - 17:22) weiterlesen...

Jarzombek wirft SPD zu viel Selbstbeschäftigung vor Die SPD wirft Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) Untätigkeit im Umgang mit der Datenmacht großer Digitalkonzerne vor ? und sorgt damit für Unmut in der CDU. (Politik, 09.12.2019 - 14:45) weiterlesen...

CDU-Wirtschaftsrat warnt Union vor Nachgiebigkeit gegenüber SPD Der CDU-Wirtschaftsrat warnt die Union vor Nachgiebigkeit gegenüber der neuen SPD-Führung. (Politik, 09.12.2019 - 13:59) weiterlesen...