Parteien, Walter-Borjans

Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans hat für das Amt des Bundestagspräsidenten den SPD-Fraktionsvorsitzenden Rolf Mützenich ins Spiel gebracht.

17.10.2021 - 00:03:41

Walter-Borjans bringt Mützenich als Bundestagspräsidenten ins Spiel

"Es gibt eine Reihe von geeigneten Frauen und Männern in der SPD-Fraktion, angefangen bei unserem Fraktionschef Rolf Mützenich", sagte Walter-Borjans in "Bild am Sonntag". Dass bei der Wahl von Mützenich dann mit einem Kanzler Olaf Scholz sowie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier drei Männer an der Staatsspitze von Deutschland stehen würden, sieht Walter-Borjans nicht als ausschlaggebendes Hindernis: "Alle drei sind herausragende Persönlichkeiten, die drei Ämter hängen nicht miteinander zusammen. Wir werden damit verantwortungsvoll umgehen."

Der SPD-Vorsitzende bekräftigte den Anspruch der SPD auf das Amt des Bundestagspräsidenten und trat so Spekulationen entgegen, der Posten könne an eine andere Ampel-Fraktion abgetreten werden: "Die größte Fraktion stellt traditionell den Bundestagspräsidenten, und das sind diesmal wir. Es gibt keinerlei Anlass, daran etwas zu ändern."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Thorsten Frei soll Parlamentsgeschäftsführer der Union werden Der bisherige Unionsfraktionsvize Thorsten Frei (CDU) soll offenbar Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Bundestagsfraktion von CDU/CSU werden. (Politik, 06.12.2021 - 11:33) weiterlesen...

Göring-Eckardt rechnet mit breiter Zustimmung für Koalitionsvertrag Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt geht davon aus, dass die Parteibasis dem Ampel-Koalitionsvertrag mit großer Mehrheit zustimmen wird. (Politik, 06.12.2021 - 08:38) weiterlesen...

Linken-Chefin sieht Existenz ihrer Partei bedroht Linken-Chefin Janine Wissler sieht ihre Partei nach der Niederlage bei der Bundestagswahl in einer existenzbedrohenden Phase. (Politik, 06.12.2021 - 02:03) weiterlesen...

Lauterbach: Entscheidung über Gesundheitsminister noch offen Wer für die SPD Gesundheitsminister in der neuen Bundesregierung wird ist nach den Worten von Karl Lauterbach angeblich noch nicht sicher. (Politik, 05.12.2021 - 22:15) weiterlesen...

CDU-Politikerin Prien lobt Merz - und pocht auf Frauenquote Schleswig-Holsteins Wissenschaftsministerin Karin Prien hat sich positiv über den konservativen CDU-Vorsitzkandidaten Friedrich Merz geäußert, obwohl sie selbst als Aushängeschild des liberalen Parteilagers gilt. (Politik, 05.12.2021 - 13:40) weiterlesen...

Brinkhaus will neues Verfahren zur Kanzlerkandidatur der Union Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat ein neues Verfahren zur Bestimmung des nächsten Kanzlerkandidaten der Union gefordert. (Politik, 05.12.2021 - 09:24) weiterlesen...