Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Arbeitsmarkt, Gesellschaft

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), sieht trotz anhaltender Lohnunterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland Grund für Optimismus.

06.07.2019 - 13:48:35

Ostbeauftragter sieht geringere Lohnunterschiede in Ost und West

"Die Lohnunterschiede zwischen Ost und West werden immer geringer", sagte Hirte den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Der größte Unterschied bestehe darin, "dass es im Osten praktisch keine ganz großen international tätigen Konzerne mit Hauptsitz und Forschungsabteilungen gibt", so der CDU-Politiker weiter.

Doch allein die Bevölkerungsentwicklung werde dazu führen, "dass im Osten der Wettbewerb um Arbeitskräfte noch intensiver wird und deren Löhne und Gehälter steigen", sagte Hirte.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de