Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesellschaft, Mikrozensus

Der Mikrozensus 2020 hat begonnen.

23.01.2020 - 08:28:55

Mikrozensus 2020 gestartet

Dabei werden von Januar bis Dezember rund 810.000 Personen in etwa 370.000 Haushalten in Deutschland befragt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Das entspricht etwa einem Prozent der Gesamtbevölkerung, die stellvertretend zu ihren Lebensbedingungen interviewt werden.

Die Ergebnisse des Mikrozensus bilden die wirtschaftliche und soziale Situation der Haushalte in Deutschland ab. Sie sollen dazu beitragen, die Lebensbedingungen der Bevölkerung zu verbessern. Die erhobenen Daten werden auf nationaler Ebene beispielsweise bei Anpassungen des Eltern- oder Wohngeldes oder auch der Rente als Grundlage herangezogen. Die Ergebnisse fließen unter anderem in die Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung und der Länder ein, sowie in den Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung. Zudem liefern sie der Öffentlichkeit, der Politik und den Medien Informationen über die Bevölkerungsstruktur in Deutschland. In den Mikrozensus sind auch Fragen der europaweit durchgeführten Statistiken zur Arbeitsmarktbeteiligung sowie zu Einkommen und Lebensbedingungen integriert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Gewalttat in Hanau: FDP-Politiker Kuhle will Sicherheitsdialog Nach dem mutmaßlich rechtsradikalen und rassistischen Anschlag im hessischen Hanau hat der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, einen Sicherheitsdialog in Deutschland gefordert. (Politik, 21.02.2020 - 09:58) weiterlesen...

Bayerns Innenminister sieht Eskalation des Rechtsextremismus Nach der Terror-Nacht von Hanau sieht Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) den Rechtsextremismus auf einer neuen Stufe angekommen. (Politik, 21.02.2020 - 09:29) weiterlesen...

Walter Kohl will sich stärker politisch einbringen Der Unternehmer und Autor Walter Kohl, der älteste Sohn des verstorbenen Bundeskanzlers Helmut Kohl, ist in die CDU eingetreten und will sich politisch stärker einbringen. (Politik, 20.02.2020 - 16:17) weiterlesen...

Integrationsrat: Bürger mit Migrationshintergrund sind verunsichert Der Vorsitzende des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrats, Memet Kilic, sieht eine zunehmende Verunsicherung von Bürgern mit Migrationshintergrund angesichts rechtsradikaler Gewalttaten in Deutschland. (Politik, 20.02.2020 - 13:29) weiterlesen...

GfK: Konsumklima stagniert Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im Februar uneinheitlich und wenig verändert gezeigt. (Politik, 20.02.2020 - 08:30) weiterlesen...

Ostbeauftragter begrüßt Grundrenten-Beschluss Der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, Marco Wanderwitz (CDU), hat den Beschluss des Bundeskabinetts zur Grundrente begrüßt. (Politik, 19.02.2020 - 14:55) weiterlesen...