Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Wahlen, Parteien

Der grüne Höhenflug geht weiter: In immer mehr Umfragen behauptet die Ökopartei seit ihrem Europa-Wahlsieg den Spitzenplatz vor der Union.

12.06.2019 - 10:22:05

26,5 Prozent - Grüne ziehen auch in Insa-Umfrage an Union vorbei

Berlin - Die Grünen sind in einer weiteren Umfrage an der Union vorbeigezogen. Auch im Insa-Meinungstrend für «Bild» ist die Partei nun stärkste Kraft. Im Vergleich zur Vorwoche legen die Grünen 1,5 Prozentpunkte auf 26,5 Prozent zu - der höchste je im Insa-Meinungstrend für sie gemessene Wert.

CDU und CSU folgen dahinter mit 24 Prozent (minus 2 Prozentpunkte). Auf Platz drei liegt die AfD mit 13,5 Prozent (plus 0,5), knapp vor der SPD mit 13 Prozent (minus 1). Die FDP gewinnt 1 Prozentpunkt auf 9 Prozent hinzu, die Linken büßen einen halben Punkt ein und liegen nun bei 7,5 Prozent.

In den im Juni veröffentlichten Umfragen landeten die Grünen zuvor auch bei den Instituten infratest dimap und Forsa auf Platz eins. Bei Emnid liegen Union und Grüne gleichauf, die Forschung Forschungsgruppe Wahlen sieht CDU und CSU noch knapp vor den Grünen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Grüne nach Verlusten der Union auch in Emnid-Umfrage vorne. Das liegt aber nicht an eigenen Zugewinnen, sondern an den Verlusten der Union. Während die Grünen auf 27 Prozent verharren, verliert die Union im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte und liegt bei 25 Prozent. Die SPD bleibt unverändert bei 12 Prozent und wurde überholt von der AfD, die einen Punkt auf 13 Prozent zugelegt hat. Die FDP kommt auf acht Prozent, die Linke gewinnt einen Punkt und liegt ebenfalls bei 8 Prozent. Berlin - Die Grünen liegen nun auch im Emnid-Sonntagstrend für «Bild am Sonntag» vor der Union auf Platz eins. (Politik, 16.06.2019 - 04:54) weiterlesen...

Forsa-Umfrage - Grüne weiter stärkste Kraft - SPD nur noch bei 11 Prozent. Der Abstand zur Union vergrößert sich. Jetzt dürften auch die Skeptiker verstummen, die direkt nach der Europawahl an den sensationellen Umfrageergebnissen der Grünen zweifelten. (Politik, 15.06.2019 - 21:10) weiterlesen...

Senftleben ist Spitzenkandidat der CDU-Brandenburg. Potsdam - Brandenburgs CDU-Chef Ingo Senftleben ist zum Spitzenkandidaten seiner Partei für die Landtagswahl gewählt worden. Nach Angaben der Landes-CDU erhielt er bei einem Parteitag in Potsdam 73,2 Prozent der Stimmen. Zuvor schwor Senftleben seine Parteifreunde mit einer kämpferischen Rede auf einen Sieg bei der Landtagswahl ein. Er machte deutlich, dass er den amtierenden Ministerpräsidenten Dietmar Woidke von der SPD ablösen wolle. In Brandenburg wird am 1. September ein neuer Landtag gewählt. Senftleben ist Spitzenkandidat der CDU-Brandenburg (Politik, 15.06.2019 - 20:40) weiterlesen...

Drei Punkte vor der Union - Grüne weiter stärkste Kraft - SPD verliert erneut. Und der Abstand zur Union vergrößert sich. Jetzt dürften auch die Skeptiker verstummen, die direkt nach der Europawahl an den sensationellen Umfrageergebnissen der Grünen zweifelten. (Politik, 15.06.2019 - 18:08) weiterlesen...

Forsa-Umfrage: Grüne weiter stärkste Kraft. Nach dem Forsa-Trendbarometer von RTL und n-tv kämen die Grünen bei einer Bundestagswahl an diesem Sonntag wie in der Vorwoche auf 27 Prozent. Die Union folgt dahinter mit unverändert 24 Prozent, auf Rang drei rangiert die AfD leicht verbessert mit 13 Prozent. Die SPD verliert derweil nochmals einen Punkt und kommt jetzt nur noch auf 11 Prozent, dem niedrigsten in dieser Umfrage bisher gemessenen Wert. Die FDP liegt zurzeit bei 9 Prozent, die Linke bei 8 Prozent. Berlin - Die Grünen bleiben einer neuen Umfrage zufolge vorne in der Wählergunst - die SPD verliert hingegen nochmals an Zustimmung. (Politik, 15.06.2019 - 16:16) weiterlesen...

Analyse - Ost-AfD im Steigflug - und viele Westdeutsche am Schalthebel. Starke Stimmenzuwächse bei der Europawahl und zwei Mal stärkste Kraft in einem Bundesland lassen die Rechtspopulisten von der Macht träumen - auch in Görlitz. Die AfD im Osten ist selbstbewusst wie nie. (Politik, 14.06.2019 - 11:52) weiterlesen...