Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Epidemiologe

Der Epidemiologe Gérard Krause, Abteilungsleiter am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Brauschweig, hält es für möglich, dass es in Deutschland bislang unentdeckte Fälle von Coronavirus-Infizierten geben könnte.

14.02.2020 - 13:16:30

Epidemiologe hält unentdeckte Coronavirus-Fälle in Deutschland für möglich

"Es wäre denkbar, dass unter dem Radar des Gesundheitssystems kleinere, begrenzte Cluster existieren, die nicht weiter auffallen", sagte Krause dem "Spiegel". Der Epidemiologe möchte im Rahmen der größten Gesundheitsstudie Deutschlands die menschlichen Abwehrkräfte gegen das neuartige Virus erforschen.

"Wir wollen herausfinden, ob ein Teil der Bevölkerung aufgrund früherer Erkrankungen mit anderen Coronaviren teilweise immun gegen den neuen Erreger ist. Das würde vielleicht erklären, warum einige Menschen nur leicht erkranken", sagte Krause dem "Spiegel".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Verfassungsgericht kippt Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe Die im Jahr 2015 vom Bundestag beschlossene Verschärfung der Regelungen für die Sterbehilfe ist nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. (Politik, 26.02.2020 - 10:30) weiterlesen...

Ärztepräsident gegen Aufweichung des Verbots geschäftsmäßiger Sterbehilfe Vor der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über das Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe am Mittwoch hat sich der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, für den Verbleib der Regelung ausgesprochen. (Politik, 26.02.2020 - 01:02) weiterlesen...

Vor Urteil zu Sterbehilfe: Unionsexperte verteidigt geltende Regelung Vor dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur geschäftsmäßigen Sterbehilfe hat sich der fachpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Michael Brand (CDU), für einen Verbleib der geltenden Regelung ausgesprochen. (Politik, 26.02.2020 - 01:02) weiterlesen...

Erste Coronavirus-Infektionen in NRW und Baden-Württemberg In NRW und Baden-Württemberg gibt es erste bestätigte Coronavirus-Infektionen. (Politik, 25.02.2020 - 21:25) weiterlesen...

Erste Coronavirus-Infektion in Baden-Württemberg bestätigt Bei einem Patienten in Baden-Württemberg ist eine Infektion mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) nachgewiesen worden. (Politik, 25.02.2020 - 21:21) weiterlesen...

Lauterbach erwartet Sieg für Kläger gegen Sterbehilfe-Verschärfung Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach geht davon aus, dass das Bundesverfassungsgericht am Mittwoch die Gesetzesverschärfung bei der Sterbehilfe für verfassungswidrig erklären wird. (Politik, 25.02.2020 - 15:58) weiterlesen...