Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, FDP

Der Druck auf den Präsidenten des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, steigt.

09.10.2021 - 07:56:53

FDP und Grüne stellen Eignung von RKI-Chef Wieler in Frage

FDP und Grüne die Eignung des RKI-Chefs infrage. Christine Aschenberg-Dugnus, zuletzt gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag, sagte der "Bild", bei Wieler sei "von Fehlereinsict keine Spur".

Konkret geht es dabei darum um Vermutungen, dass die Impfrate tatsächlich höher sein könnte als angegeben. Außerdem sei Wieler "zu nah dran an der Linie der Bundesregierung". Die FDP will, dass die Behörde nicht länger dem Bundesgesundheitsministerium untersteht. Aschenberg-Dugnus: "Wir machen uns dafür stark, dem RKI künftig politische Unabhängigkeit zu garantieren." Die FDP-Politikerin bekräftigte: "Wir haben schon vor Monaten geahnt, dass die Impfrate zu niedrig ausgewiesen wird. Doch die Bundesregierung hat das stets zurückgewiesen. Jetzt haben wir Oktober, und Herr Wieler korrigiert die Quote um fünf Prozent nach oben. Und es wird so getan, als wäre das ein Erfolg." Auch der Grünen-Politiker Dieter Janecek kritisierte in "Bild": Andere Länder "kennen solche Probleme mit der Erfassung der Impfquote nicht". Deutschland sei "mal wieder überfordert". Janecek sieht auch eine Schuld Wielers für die langen Schulschließungen in Deutschland: "Das RKI hat einen Kurs mitgetragen, der auf Kinder als angebliche Infektionstreiber ein besonderes Augenmerk gelegt hat."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Kinderärzte drängen zur Corona-Impfung von Kindern ab zwölf Jahren Der Chef der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Jörg Dötsch, drängt auf die Corona-Impfung ab zwölf Jahren. (Politik, 16.10.2021 - 00:03) weiterlesen...

GMK-Vorsitzender befürchtet humanitäre Pflege-Katastrophe Der Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, Klaus Holetschek (CSU), hat für die Alten- und Krankenpflege deutlich mehr Geld gefordert. (Politik, 16.10.2021 - 00:03) weiterlesen...

Proteste wegen «Grünem Pass» - Corona-Pass in Italiens Arbeitswelt ist nun Pflicht. Es kommt zu Protesten, doch für den Großteil der Beschäftigten ändert sich wenig - denn sie sind geimpft. Italien führt mit das 3G-Prinzip - geimpft, genesen oder getestet - in der Arbeitswelt ein. (Politik, 15.10.2021 - 19:10) weiterlesen...

Dusel fordert mehr Menschen mit Behinderung in der Politik Der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Jürgen Dusel, hat die künftige Regierungskoalition dazu aufgefordert, die Interessen und Expertise von Menschen mit Behinderungen stärker zu berücksichtigen. (Politik, 15.10.2021 - 11:06) weiterlesen...

Zahl der Corona-Erstimpfungen erreicht absoluten Tiefstand Die Zahl der erstmaligen Corona-Impfungen in Deutschland hat am Freitag den niedrigsten Wert seit Beginn der Kampagne erreicht. (Politik, 15.10.2021 - 09:28) weiterlesen...

Ethikrats-Präsidentin kündigt Corona-Aufarbeitung an Im nächsten Jahr will der Ethikrat ein Papier über die Lektionen aus der Coronakrise veröffentlichen. (Politik, 15.10.2021 - 09:03) weiterlesen...