Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Bericht

Der Druck auf CDU-Chef Armin Laschet steigt, einen geordneten Prozess für seine Nachfolge einzuleiten.

07.10.2021 - 16:18:13

Bericht: CDU-Vorstand soll Montag Laschet-Nachfolge einleiten

Das berichtet das "Handelsblatt" (Freitagausgabe) unter Berufung auf Parteikreise. Demnach will die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) in der Sitzung des Bundesvorstands der Partei am Montag vorschlagen, einen Mitgliederentscheid auf den Weg zu bringen.

Ein entsprechender Antrag werde derzeit vorbereitet, hieß es. Unklar blieb, ob der Mitgliederentscheid unabhängig von möglichen Sondierungsgesprächen eingeleitet werden soll, oder nicht, schreibt das "Handelsblatt". Angesichts der sinkenden Chancen, doch noch eine Koalition mit FDP und Grünen zu vereinbaren, wächst die Ungeduld in der Partei, eine inhaltliche, strukturelle und personelle Erneuerung auf den Weg zu bringen. Offiziell bestätigen wollte die MIT das Vorhaben der Zeitung nicht. Allerdings hatte der Vorsitzende, Carsten Linnemann, bereits am Wahlabend erklärt: "Wir müssen wieder mehr Mitglieder- und Programmpartei werden. Wir werden auch kaum darum herumkommen, bei der nächsten Parteivorsitzendenwahl einen Mitgliederentscheid durchzuführen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Laschet wirft Ampel-Parteien mangelndes Außenpolitik-Interesse vor CDU-Chef Armin Laschet hat SPD, Grünen und FDP mangelndes Interesse an der Außenpolitik vorgeworfen. (Politik, 20.10.2021 - 18:15) weiterlesen...

Bericht: CDU uneinig bei Amt des Bundestagsvizepräsidenten In der CDU könnte es zu einer Kampfabstimmung um das Amt des Bundestagsvizepräsidenten kommen. (Politik, 20.10.2021 - 17:02) weiterlesen...

Umfrage: Mehrheit empfand Union im Wahlkampf als zerstritten Der Eindruck der Zerstrittenheit der Unionsparteien hat offenbar entscheidend zu ihrem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl beigetragen. (Politik, 20.10.2021 - 08:33) weiterlesen...

SPD-Frauen werben für Bundestagspräsidentin Die früheren SPD-Politikerinnen Barbara Hendricks und Elke Ferner haben sich dafür ausgesprochen, dass das Amt des Bundestagspräsidenten mit einer Frau besetzt wird. (Politik, 20.10.2021 - 00:03) weiterlesen...

Machnig fordert von SPD Geschlossenheit in Ampel-Koalition Nach erster Kritik aus den Reihen der SPD-Linken an den Ampel-Vorhaben hat der Vizepräsident des SPD-Wirtschaftsforums, Matthias Machnig, seine Partei zur Geschlossenheit aufgerufen. (Politik, 19.10.2021 - 16:30) weiterlesen...

Gleichstellung - Deutscher Frauenrat fordert Bundestagspräsidentin. Eine gegenteilige Entscheidung vonseiten der SPD sei «unglaubwürdig». Vor den anstehenden Koalitionsverhandlungen fordert der Deutsche Frauenrat eine Bundestagspräsidentin im deutschen Parlament. (Politik, 19.10.2021 - 04:06) weiterlesen...