Gesundheit, Krankheiten

Der designierte CDU-Vorsitzende Friedrich Merz äußert sich zur Wiederaufbauarbeit seiner Partei.

27.12.2021 - 06:26:08

CDU-Politiker - Merz: CDU muss «systematisch Aufbauarbeit von unten leisten»

Berlin - Die Erneuerung der CDU wird nach Einschätzung des designierten Parteivorsitzenden Friedrich Merz eine längere Zeit in Anspruch nehmen.

«Es wird uns gelingen, neue Köpfe für das Parteipräsidium zu gewinnen und den Bundesvorstand insgesamt Schritt für Schritt jünger und weiblicher zu machen», sagte Merz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. «Dann werden wir systematisch Aufbauarbeit von unten leisten. Wir brauchen eine Erneuerung der CDU ja nicht nur von oben nach unten, sondern auch von der kommunalen Ebene an aufwärts.» «Das geht alles nicht auf Knopfdruck und auch nicht innerhalb von zwei Jahren. Das ist ein längerfristiger Prozess», sagte der frühere Unionsfraktionschef.

Und dann komme es auf die Inhalte an. Die Themen lägen offen zutage. Es gehe um die «die Zukunft der sozialen Marktwirtschaft in Zeiten des Klimawandels, die innere und äußere Sicherheit in Zeiten zunehmender Bedrohung, die soziale Sicherheit in Zeiten des demografischen Wandels». Notwendig sei ein neuer Generationenvertrag, mit dem sowohl die Älteren als auch die Jüngeren gefordert, aber auch sozial abgesichert werden. «Nachhaltigkeit beziehen wir nicht nur auf die Umweltpolitik, sondern umfassend auch auf die Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik», machte Merz deutlich.

© dpa-infocom, dpa:211227-99-511053/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Strategie in der Pandemie - Söder unzufrieden mit Bund-Länder-Treffen zu Corona. Die mangelhafte PCR-Test-Situation habe für Verwunderung und Ärger gesorgt. Nicht verschärfen, aber auch nicht lockern: Bayerns Ministerpräsident Söder nennt die jüngste Corona-Runde «unbefriedigend». (Politik, 25.01.2022 - 08:00) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Sportkardiologe: Herz häufiger Thema wegen Durchseuchung München - In der Debatte um Herzmuskelentzündungen nach einer Corona-Infektion sollten Fußball-Profis in der Regel mehrere Monate pausieren. (Sport, 25.01.2022 - 07:16) weiterlesen...

Peking 2022 - Die Corona-Regeln der Winterspiele. Leipzig - Die Corona-Pandemie macht die Olympischen Winterspiele von Peking (4. bis 20. Februar) zu einer enormen Herausforderung für alle Beteiligten. Die Omikronvariante verschärft die Situation noch einmal. Peking 2022 - Die Corona-Regeln der Winterspiele (Sport, 25.01.2022 - 06:16) weiterlesen...

Pandemie - Teststrategie: Bund-Länder-Beschluss mit offenen Fragen. Doch angesichts der explodierenden Infiziertenzahl werden sie knapp. Daher nehmen Bund und Länder nun Risiken in Kauf. Sie sind der «Goldstandard»: PCR-Tests sind beim Corona-Nachweis absolut sicher. (Politik, 25.01.2022 - 05:42) weiterlesen...

Britischer Premierminister - Bericht über Lockdown-Geburtstagsfeier: Ist Johnson am Ende?. Die neueste Enthüllung dürfte dem für seine Skandale bekannten Regierungschef besonders schaden. Die Liste der angeblichen Lockdown-Partys im Amtssitz des britischen Premiers wird immer länger. (Politik, 25.01.2022 - 05:08) weiterlesen...

Spitzentreffen - Söder mit Bund-Länder-Runde unzufrieden Die bisherigen Maßnahmen nicht verschärfen, aber auch nicht lockern: Das Ergebnis des Bund-Länder-Treffens zur Corona-Pandemie geht vor allem CSU-Chef Söder nicht weit genug. (Politik, 25.01.2022 - 00:34) weiterlesen...