Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Unglücke, CSU-Innenexperte

Der CSU-Innenexperte Michael Kuffer hat in der Debatte um die Flutkatastrophe Defizite bei den Warnmeldungen an die Bevölkerung angeprangert.

19.07.2021 - 04:02:45

CSU-Innenexperte kritisiert Flut-Berichterstattung

"In puncto Warnung der Bevölkerung hat uns die Katastrophe wieder einmal vor Augen geführt, dass jede Kette nur so stark ist wie ihr schwächstes Glied", sagte Kuffer zu "Bild" (Montagausgabe). "Mit dem mobilen Warnsystem des Bundes haben wir eine hervorragende Warn-Infrastruktur, die aber natürlich dort an ihre Grenzen stößt, wo Medien die Warnmeldungen nicht ordentlich weiterleiten."

Kuffer verlangte: "Das muss umfassend aufgeklärt werden, denn unterlassene Warnungen sind kein Kavaliersdelikt." Der Politiker bezog sich damit indirekt auf Meldungen, wonach der WDR die ihm übermittelten Warnmeldungen über Radio und Fernsehen unzureichend bzw. zu spät verbreitet haben soll.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Thüringens Innenminister gegen Katastrophen-Kompetenzverlagerung Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) lehnt eine Verlagerung der Kompetenz für den Katastrophenschutz in Friedenszeiten von der Landes- auf die Bundesebene kategorisch ab. (Politik, 27.07.2021 - 00:02) weiterlesen...

Niedersachsen signalisiert Beteiligung an Bund-Länder-Aufbaufonds Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) hat eine Beteiligung seines Landes am geplanten Bund-Länder-Aufbaufonds für die Hochwasser-Opfer signalisiert. (Politik, 26.07.2021 - 02:02) weiterlesen...

Scheuer fordert Klima-Anpassung der Verkehrsinfrastruktur Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat rasche Entscheidungen zum Wiederaufbau der Verkehrsinfrastruktur nach der Flutkatastrophe angemahnt. (Politik, 26.07.2021 - 01:02) weiterlesen...

Grüne: Grundgesetzänderung für Katastrophenschutz unerlässlich Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hält eine Grundgesetzänderung zur Reform des Katastrophenschutzes für unerlässlich. (Politik, 26.07.2021 - 00:03) weiterlesen...

EU bietet Deutschland Finanzhilfen für Wiederaufbau Die EU-Kommission bietet an, Deutschland bei der Bewältigung von Folgen der Flutkatastrophe finanziell zu unterstützen. (Politik, 25.07.2021 - 02:03) weiterlesen...

Neue Straßen und Brücken in Flutgebieten kosten 700 Millionen Euro Das Bundesverkehrsministerium schätzt die Kosten für die Instandsetzung der im Hochwasser beschädigten oder zerstörten Autobahnen, Straßen und Brücken auf rund 700 Millionen Euro. (Politik, 25.07.2021 - 00:02) weiterlesen...