Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Moderna-Impfstoff

Der Corona-Impfstoff von Moderna ist relativ gesehen ein noch größerer Ladenhüter als der von Astrazeneca.

09.03.2021 - 21:34:54

Moderna-Impfstoff noch größerer Ladenhüter als Astrazeneca

Selbst wenn man - freundlich gerechnet - je eine unterstellte Reservedosis für die Zweitimpfungen außen vor lässt, wurden bislang nur 57 Prozent des verfügbaren Präparats von Moderna gespritzt. Das zeigen die am Dienstag verfügbaren Daten des Bundesgesundheitsministeriums.

Bei Astrazeneca liegt die Impfquote unter Herausrechnen von Reservedosen für die Zweitimpfung bei 67 Prozent, beim Präparat von Biontech/Pfizer bei 96 Prozent. Ohne Herausrechnen von Reservedosen liegt die Impfquote für Biontech/Pfizer bei 77 Prozent, für Moderna bei 37 Prozent und für Astrazeneca nur bei 34 Prozent des angelieferten Impfstoffs. Für Astrazeneca wird ein Zurücklegen einer zweiten Dosis vom Bundesgesundheitsministerium auch gar nicht empfohlen. Insgesamt wurden bis Dienstag 12,3 Millionen Impfdosen an die Bundesländer ausgeliefert, darunter 8,5 Millionen von Biontech/Pfizer, rund drei Millionen von Astrazeneca und rund 680.000 von Moderna. Erst 5,4 Millionen Menschen haben in Deutschland mindestens eine Impfung bekommen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Brinkhaus dringt auf Notbremse des Bundes In der Diskussion über das Infektionsschutzgesetz hat der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), für ein bundeseinheitliches Vorgehen geworben: "Wir brauchen die Notbremse des Bundes", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstagsausgabe). (Politik, 16.04.2021 - 16:26) weiterlesen...

Studie: Starker Bewegungsmangel bei Kindern Der Bewegungsmangel von Kindern und Jugendlichen in Deutschland hat sich im zweiten Lockdown stark verschärft. (Politik, 16.04.2021 - 16:02) weiterlesen...

Merkel bekommt Erstimpfung mit Astrazeneca Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihre Erstimpfung mit dem Impfstoff von Astrazeneca erhalten. (Politik, 16.04.2021 - 15:30) weiterlesen...

Union und FDP für Maßnahmenaufhebung bei nichtansteckenden Geimpften Union und FDP haben sich hinter die Forderung von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) gestellt, Einschränkungen für Geimpfte dann aufzuheben, wenn von ihnen kein Ansteckungsrisiko mehr ausgeht. (Politik, 16.04.2021 - 13:25) weiterlesen...

Bundestags-Gutachter zweifeln an Ausgangssperre Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags haben in einem Gutachten große Zweifel an der im Infektionsschutzgesetz geplanten Ausgangsbeschränkung geäußert. (Politik, 16.04.2021 - 13:12) weiterlesen...

Impfteams stoßen in Flüchtlingsunterkünften auf spezielle Probleme In norddeutschen Unterkünften für Flüchtlinge stößt die Impfkampagne gegen das Coronavirus auf geringe Resonanz. (Politik, 16.04.2021 - 13:04) weiterlesen...