Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, RKI-Chef

Der Chef des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, hat sich besorgt über die Entwicklung der Corona-Fallzahlen in Deutschland und der Welt geäußert.

28.07.2020 - 10:19:52

RKI-Chef wegen steigender Corona-Zahlen besorgt

"Wir sind mitten in einer sich rasant entwickelnden Pandemie", sagte Wieler am Dienstag in Berlin. "Einige Länder, die die Pandemie bereits unter Kontrolle zu haben schienen, verzeichnen erneut zunehmende Fallzahlen."

Die individuellen Schutzmaßnahmen würden dort nicht mehr genug eingehalten. Auch in Deutschland müsse man feststellen, dass man zunehmende Fallzahlen habe. "Die neueste Entwicklung der Covid-Fallzahlen in Deutschland, die macht mir und allen im Robert-Koch-Institut große Sorgen", so Wieler. Man habe die Zahl der Infektionen über mehrere Wochen stabil halten können. Dies zeige, dass man das Virus eindämmen könne. Das gelinge aber nur, wenn man sich an die Regeln halte, sagte der RKI-Chef weiter. Er appellierte an die Bürger, diese nicht zu ignorieren. Eine unkontrollierte Ausbreitung des Virus könne man nur gemeinsam verhindern.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Lokführer fordern härtere Gangart gegen Maskenverweigerer Die Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) fordert eine deutliche Stärkung des Zug- und Sicherheitspersonals in der Corona-Pandemie. (Politik, 13.08.2020 - 01:02) weiterlesen...

RKI rechnet doch nicht mit Corona-Impfstoff im Herbst Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat eingeräumt, dass ein am Mittwoch auf der Internetseite des Instituts veröffentlichtes Positionspapier zur Corona-Pandemie versehentlich den Weg ins Netz gefunden hat. (Politik, 12.08.2020 - 19:50) weiterlesen...

RKI hält Corona-Impfstoff im Herbst für möglich Das Robert-Koch-Institut hält die Existenz mindestens eines anwendbaren Impfstoffs gegen das Coronavirus schon in wenigen Monaten für realistisch. (Politik, 12.08.2020 - 16:37) weiterlesen...

Studie: Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Coronakrise gestiegen Die Menschen in Deutschland bewerten den gesellschaftlichen Zusammenhalt nach dem ersten Höhepunkt der Corona-Pandemie positiver als noch Anfang des Jahres. (Politik, 12.08.2020 - 11:56) weiterlesen...

Röttgen mahnt zu Disziplin in Coronakrise CDU-Vorsitzkandidat Norbert Röttgen hat mit Blick auf das erhöhte Infektionsgeschehen in Deutschland davor gewarnt, das Erreichte in der Coronakrise zu gefährden. (Politik, 12.08.2020 - 09:58) weiterlesen...

FDP und Grüne plädieren für mehr Mut bei Freiluftveranstaltungen Grüne und FDP plädieren nach der Entscheidung der Gesundheitsminister von Bund und Ländern, keine Fans zu Spielen der Bundesliga zuzulassen, und dem Streit um das Freiluft-Konzert in Düsseldorf für mehr Mut in der Politik. (Politik, 12.08.2020 - 05:03) weiterlesen...