Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Arbeitsmarkt

Der Chef der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, hat einen immer noch lückenhaften Impfschutz bei den Beschäftigten in Pflegeheimen und Pflegediensten beklagt.

24.08.2021 - 01:04:23

Patientenschützer bemängeln Impfbereitschaft in Altenpflege

"Die Impfbereitschaft beim Personal in der Altenpflege ist zum Teil nicht so hoch wie sie sein sollte", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). "Das betrifft stationäre Einrichtungen, aber auch mobile Pflegedienste."

Anders scheine es in der Krankenpflege zu sein, so Brysch. Hier sei die Impfbereitschaft höher. Eine berufsspezifische Impfpflicht ist in den Augen der Patientenschützer jedoch nicht die richtige Antwort auf die Impflücken: "Eine solche Pflicht käme in einem Mangelberuf wie der Altenpflege eher einer Verzweiflungstat nahe und wäre kontraproduktiv", so der Patientenschützer. Schon heute leide die Branche unter einer starken Abwanderung. "Die Pflicht zur Impfung würde die Lage der Pflegebedürftigen so eher noch verschärfen." Ärztevertreter lehnten eine Impfpflicht ebenfalls ab: "Eine Impfpflicht ist sowohl generell als auch fokussiert auf bestimmte Berufsgruppen nicht der richtige Ansatz", sagte Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Die Menschen müssten davon überzeugt werden, dass eine vollständige Impfung gut für sie, aber auch für die Gesellschaft sei.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

RKI meldet 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 60,6 Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Samstagmorgen vorläufig 7.211 Corona-Neuinfektionen gemeldet. (Politik, 25.09.2021 - 03:18) weiterlesen...

Ex-Verfassungsrichter gegen Freedom Day Ex-Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier ist dagegen, an einem bestimmten Stichtag sämtliche Corona-Schutzmaßnahmen zu beenden. (Politik, 25.09.2021 - 01:03) weiterlesen...

Hausärzte beklagen sinkende Impfbereitschaft gegen Wintergrippe Der Hausärzteverband Rheinland-Pfalz hat eine sinkende Impfbereitschaft gegen die normale Wintergrippe beklagt. (Politik, 25.09.2021 - 00:03) weiterlesen...

Kassen-Spitzenverband bemängelt geplanten Pflegezuschuss Der von der Bundesregierung wegen Pandemie-Mehrausgaben kurzfristig geplante Steuerzuschuss von einer Milliarde Euro für die gesetzliche Pflegeversicherung reicht nach Berechnungen des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenkassen nicht aus, um eine Zahlungsunfähigkeit zu verhindern. (Politik, 24.09.2021 - 15:00) weiterlesen...

Finanzministerium warnt vor Zahlungsunfähigkeit der Pflegekasse Das Bundesfinanzministerium warnt in einem Schreiben an den Haushaltsausschuss des Bundestags vor Zahlungsunfähigkeit der Pflegeversicherung. (Politik, 24.09.2021 - 13:05) weiterlesen...

Allianz fordert Umbau der Krankenversicherung Allianz-Chef Oliver Bäte spricht sich für mehr Eigenverantwortung der Bürger im Umgang mit der eigenen Gesundheit aus. (Politik, 24.09.2021 - 10:37) weiterlesen...