Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Wahlen, CDU-Politiker

Der CDU-Politiker Ruprecht Polenz ist entgegen der Mehrheitsmeinung seiner Partei für eine Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre.

31.07.2020 - 21:46:48

CDU-Politiker Polenz für Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre

"Wir reden jetzt über 2,2 Millionen Menschen zwischen 16 und 18, die das Gewicht der jüngeren Generation etwas stärker machen könnten, und das halte ich wegen der Zukunftsfragen, über die entschieden wird und von denen natürlich jüngere Menschen doch stärker betroffen sind als ältere, grundsätzlich für richtig", sagte Polenz am Freitag dem Deutschlandfunk. "Wir haben eine große Verschiebung in der Bevölkerung durch die Überalterung, dass wir immer älter werden, und von den jetzigen Wahlberechtigten sind 21 Millionen über 60, neun Millionen unter 30."

Mit 16 Jahren dürfe man Bier und Wein trinken und mit 17 Jahren in Begleitung Erwachsener ein Auto fahren: "Wir haben in vielen Punkten oder in anderen Punkten auch abweichend von der Volljährigkeit durchaus weitgehende Erlaubnisse für junge Menschen", so der CDU-Politiker. Auch "Existenzfragen" wie der Klimawandel, sprächen dafür, dass man mit 16 wählen können sollte. "Meine Kinder und Enkel sind natürlich persönlich von einem Klimawandel in zehn, 20, 30, 40 Jahren viel stärker betroffen als ich, der das dann nicht mehr erlebt", sagte Polenz.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Linke begrüßt Scholz-Aussagen zu Linksbündnis Aussagen von Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) über ein mögliches Linksbündnis im Bund sind auf Zustimmung bei den Linken gestoßen. (Politik, 13.08.2020 - 14:11) weiterlesen...

Trittin sieht neue Schnittmengen mit Union Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht durch die Corona-Politik neue Schnittmengen mit der Union für ein mögliches schwarz-grünes Bündnis nach der nächsten Bundestagswahl. (Politik, 13.08.2020 - 08:00) weiterlesen...

Juso-Vorsitzkandidatin will mehr junge Politiker in den Parlamenten Juso-Vorsitzkandidatin Jessica Rosenthal fordert mehr Unterstützung für junge Politiker in der SPD. (Politik, 12.08.2020 - 15:26) weiterlesen...

NRW-Juso-Chefin fordert inhaltliche Angebote von Scholz Juso-Bundesvorsitzkandidatin Jessica Rosenthal hat von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz inhaltliche Angebote für die kommende Bundestagswahl eingefordert. (Politik, 12.08.2020 - 14:43) weiterlesen...

Forsa-Chef sieht Glaubwürdigkeitsproblem für Scholz Auf SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz werden nach Einschätzung von Manfred Güllner, Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, im Wahlkampf Image- und Glaubwürdigkeitsprobleme zukommen. (Politik, 12.08.2020 - 07:51) weiterlesen...

SPD-Generalsekretär erwartet Wettkampf um Merkel-Wähler SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil will im Bundestagswahlkampf 2021 gezielt um diejenigen Wähler kämpfen, die in der Vergangenheit wegen Angela Merkel CDU oder CSU gewählt haben. (Politik, 11.08.2020 - 18:14) weiterlesen...