Parteien, CDU-Politiker

Der CDU-Innenpolitiker Philipp Amthor hat die Bundestags-Wutrede von Ex-SPD-Chef Martin Schulz kritisiert.

13.09.2018 - 14:23:28

CDU-Politiker Amthor kritisiert Schulz für Wutrede

Auch wenn er ein großer Freund von "harten und intensiven Debatten" sei, sei die von Schulz geäußerte Kritik nicht ganz sein Stil, sagte Amthor am Donnerstag dem Fernsehsender n-tv. "Ich glaube, man sollte der AfD nicht einfach mit solch massiv überzogenen Worten begegnen, sondern Kritik in der Sache üben."

Dafür biete die AfD genug Angriffsfläche. "Aber man kann nicht einerseits Verrohung der Sprache bei der AfD beklagen und dann in solchen Worten Kritik üben", so der CDU-Politiker. Schulz hatte AfD-Chef Alexander Gauland in einer emotionalen Rede unter anderem für dessen "Vogelschiss"-Zitat angegriffen: "Herr Gauland, die Menge von Vogelschiss ist ein Misthaufen, und auf den gehören Sie in der deutschen Geschichte." Außerdem hatte Schulz dem AfD-Vorsitzenden vorgeworfen, sich der tradierten "Mittel des Faschismus" zu bedienen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Wahlkampfspende: Parteienrechtler sieht ernste Konsequenzen für AfD Die Affäre um Wahlkampfspenden aus der Schweiz für die AfD könnte nach Einschätzung des Göttinger Parteienrechtlers Hans Michael Heinig schwerwiegende Konsequenzen für die Partei nach sich ziehen. (Politik, 22.02.2019 - 14:01) weiterlesen...

Kühnert will SPD-Votum über Uploadfilter Juso-Chef Kevin Kühnert will den anstehenden SPD-Parteikonvent über sogenannte Uploadfilter abstimmen lassen, um so die von der Bundesregierung bereits gebilligte Version der europäischen Urheberrechtsreform noch zu kippen. (Politik, 22.02.2019 - 13:07) weiterlesen...

Günther kritisiert Ergebnisse von Werkstattgespräch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat die Ergebnisse des von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer initiierten "Werkstattgesprächs" der CDU zur Flüchtlingspolitik scharf kritisiert. (Politik, 22.02.2019 - 00:02) weiterlesen...

Roth will von AfD lückenlose Aufklärung bei Wahlkampfspende In der Affäre um eine Wahlkampfspende aus der Schweiz an die AfD hat Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) eine "lückenlose Aufklärung" gefordert. (Politik, 21.02.2019 - 20:03) weiterlesen...

Bartsch gegen Koalition mit CDU in Brandenburg Der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, lehnt eine Koalition mit der CDU in Brandenburg strikt ab. (Politik, 21.02.2019 - 19:09) weiterlesen...

Wahlkampfspende: Kubicki will von AfD Transparenz In der Affäre um eine Wahlkampfspende aus der Schweiz an die AfD hat der Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) die Partei zu Transparenz aufgerufen. (Politik, 21.02.2019 - 16:12) weiterlesen...