Unfälle, Verkehr

Der Bus war zu einer katholischen Pilgerstätte unterwegs.

27.11.2021 - 16:36:45

Unfälle - Mindestens 19 Tote bei Busunglück in Mexiko. Da versagten plötzlich die Bremsen.

Joquicingo - Bei einem Unfall eines Fernbusses in Mexiko sind mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen und 30 weitere Personen verletzt worden.

Im kleinen Ort San José el Guarda, etwa 100 Kilometer südwestlich von Mexiko-Stadt, prallte der Bus am Freitag gegen ein Wohnhaus, wie die Regierung des Bundesstaates Mexiko mitteilte. Die Bremsen hatten demnach versagt.

Die Verletzten, unter denen auch Minderjährige waren, wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht - manche per Hubschrauber. Der Bus war den Angaben zufolge vom Nachbarbundesstaat Michoacán zur Kirche des Ortes Chalma unterwegs. Diese gehört mit ihrem Bild eines «schwarzen Christus» zu den beliebtesten katholischen Wallfahrtszielen des Landes. Bei den Passagieren des Busses handelte es sich offenbar um Pilger.

Mexikanische Medien berichteten, Busse und Lastwagen führen häufig durch San José el Guarda - das diene als Abkürzung zwischen zwei Abschnitten einer Autobahn. Weil dies gefährlich sei, forderten Anwohner, die Straße durch den Ort zu sperren, berichtete der Sender TV Azteca. Die Bewohner des betroffenen Hauses blieben demnach unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:211127-99-162180/4

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Unfälle - Schneebedeckte Brücke in Pittsburgh bricht zusammen. Dies belegt auch ein Brückeneinsturz in Pittsburgh. Die Infrastruktur in den USA ist teilweise sehr marode. (Politik, 28.01.2022 - 16:46) weiterlesen...

Mobilität - Unfälle mit E-Scootern in Berlin mehr als verdoppelt Vor allem in Touristenstädten sind E-Scooter beliebt, aber auch umstritten: In Berlin stiegen im letzten Jahr die Unfallzahlen rasant. (Politik, 28.01.2022 - 13:20) weiterlesen...

Unfall - Eingeparkt im Brautmodengeschäft. Einer 69-Jährigen hat beim Versuch, ihren Wagen einzuaprarken das Gas- und Bremspedal verwechselt. Was Folgen hatte. Das Sachschaden ist hoch, doch verletzt wurde niemand. (Politik, 27.01.2022 - 14:18) weiterlesen...

Wetter - Weiße Berge, glatte Straßen - Januar bleibt kühl. Skifahrer und Rodler dürfte es freuen. Auf den Straßen sorgt das Wetter aber teils für Chaos. Mit Schnee, Glätte und kühlen Temperaturen ist es winterlich in Deutschland. (Politik, 23.01.2022 - 11:50) weiterlesen...

Suche - Laboraffen türmen nach Autounfall. Einige der Tiere nutzen die Gelegenheit zur Flucht. Die meisten konnten inzwischen wieder eingefangen werden, aber nicht alle. Ein Lastwagen mit rund hundert Affen verunglückt im US-Staat Pennsylvania. (Politik, 22.01.2022 - 18:32) weiterlesen...

Unfälle - Schwarzenegger in Autounfall in Los Angeles verwickelt Weder Alkohol noch Drogen sollen im Spiel gewesen sein: Schauspieler Schwarzenegger soll einen Autounfall unbeschadet überstanden haben, eine Frau im anderen Fahrzeug jedoch nicht. (Unterhaltung, 22.01.2022 - 13:12) weiterlesen...