Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bundesweiter

Der bundesweite Corona-Inzidenzwert nähert sich der kritischen Marke, ab der andere Länder üblicherweise als "Risikogebiet" eingestuft werden.

17.10.2020 - 07:47:55

Bundesweiter Inzidenzwert steigt auf 45

Laut Daten des Robert-Koch-Instituts vom Samstagmorgen gab es in Deutschland innerhalb der letzten sieben Tage 44,6 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Auf den Intensivstationen liegen derzeit 687 Personen mit einer Covid-19-Erkrankung.

21.053 Intensivbetten sind derzeit frei oder innerhalb einer Woche zustätzlich aufstellbar.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bayerns Innenminister hält stärkere Grenzkontrollen für möglich Angesichts der zugespitzten Corona-Lage in Europa hält Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) neue Grenzkontrollen für möglich. (Politik, 20.10.2020 - 01:04) weiterlesen...

Ex-Gesundheitsweiser rechnet mit jahrelangem Corona-Impfprogramm Matthias Schrappe, Professor für Klinische Infektiologie und ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des Sachverständigenrats Gesundheit der Bundesregierung, rechnet damit, dass eine Impfkampagne gegen Corona mehrere Jahre dauern würde. (Politik, 20.10.2020 - 01:03) weiterlesen...

Montgomery: Impfstoff-Verteilung nicht zu früh regeln Der Vorsitzende des Weltärztebunds, Frank Ulrich Montgomery, hat sich dagegen ausgesprochen, schon vor Zulassung des ersten Corona-Impfstoffs im Detail zu entscheiden, wer als erstes geimpft werden soll. (Politik, 20.10.2020 - 01:03) weiterlesen...

Deutschland wird zum Risikogebiet Deutschland hat bundesweit am Montag die Marke von 50 Corona-Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner überschritten. (Politik, 19.10.2020 - 20:14) weiterlesen...

Richterbund kritisiert Corona-Maßnahmen ohne Parlamentsbeteiligung Der Deutsche Richterbund (DRB) sieht es kritisch, dass ein Großteil der Corona-Maßnahmen auf Basis von Verordnungen ohne Beteiligung der Parlamente im Bund und den Ländern durchgesetzt wird. (Politik, 19.10.2020 - 15:10) weiterlesen...

Juso-Chef verlangt mehr Toleranz gegenüber Jüngeren Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat gefordert, mehr Toleranz für das Verhalten junger Menschen in der Coronakrise zu zeigen. (Politik, 19.10.2020 - 14:17) weiterlesen...