Parteien, Merz-Unterstützer

Der Bundestagsabgeordnete Christian von Stetten fordert mehr Zeit für die CDU-Vorstandswahl an diesem Freitag in Hamburg und eine Verschiebung der Sachthemen auf einen Sonderparteitag im Frühjahr.

04.12.2018 - 13:11:40

Merz-Unterstützer von Stetten will mehr Zeit für CDU-Vorstandswahl

"Wenn wir Delegierte das erste Mal seit 45 Jahren eine echte Auswahl bei der Bestimmung des Bundesvorsitzes haben, muss die Tagesordnung entsprechend angepasst werden", sagte von Stetten der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe) mit Blick auf die Kampfkandidaturen von Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn. Von Stetten, der auch Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand ist und für Merz als Parteichef nach Angela Merkel wirbt, sagte, die scheidende Parteichefin müsse ausreichend Raum für ihren Rechenschaftsbericht sowie eine würdige Verabschiedung bekommen.

"Vor allem müssen wir aber den Kandidaten für den Parteivorsitz eine ausreichende Vorstellungszeit von jeweils 25 bis 30 Minuten geben und dann den Delegierten Zeit für Fragen einräumen." Weniger dringende Anträge sowie der Leitantrag "Wirtschaft für den Menschen - Soziale Marktwirtschaft im 20. Jahrhundert" sollten von der Tagesordnung genommen und auf einem Sonderparteitag im Frühjahr 2019 behandelt werden. Das werde er mit Unterstützung anderer CDU-Politiker beantragen, kündigte von Stetten an.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

FDP plant Alternativ-Modell zur Frauenquote Die FDP will ohne Quote mehr Frauen in Führungspositionen in der Partei bringen. (Politik, 25.04.2019 - 05:01) weiterlesen...

Solms kündigt Abschluss der Sanierung der FDP-Parteifinanzen an Auf dem FDP-Parteitag am kommenden Wochenende in Berlin wird Schatzmeister Hermann Otto Solms den Delegierten den Abschluss der Sanierung der Parteifinanzen in Aussicht stellen: Betrug die Überschuldung der Bundes-FDP Ende 2013 noch mehr als über neun Millionen Euro, sank sie laut Solms bis Ende 2018 auf rund zwei Millionen Euro. (Politik, 25.04.2019 - 00:01) weiterlesen...

Linnemann will schnelle Vorbereitung auf Bundestagswahlkampf In der Union werden Forderungen laut, sich zeitnah auf eine Bundestagswahl vorzubereiten. (Politik, 22.04.2019 - 15:45) weiterlesen...

Dobrindt will AfD aus dem Bundestag drängen CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die Union zum verstärkten Kampf gegen die AfD aufgerufen. (Politik, 21.04.2019 - 14:38) weiterlesen...

AfD-Mitbegründer Adam kritisiert Umgang mit Spendenaffäre AfD-Mitbegründer Konrad Adam hat Spitzenpolitikern seiner Partei die Duldung und Beförderung rechtsextremer Tendenzen vorgeworfen. (Politik, 21.04.2019 - 11:30) weiterlesen...

Bundestagsvize-Wahl: Kubicki erhebt Vorwürfe gegen AfD Der stellvertretende FDP-Vorsitzende und Bundestagsvizepräsident, Wolfgang Kubicki, hat mit Blick auf die wiederholt gescheiterten Versuche der AfD, einen Kandidaten für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten zu wählen, Vorwürfe gegen die AfD erhoben. (Politik, 21.04.2019 - 00:05) weiterlesen...