Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Idee

Der Bundesschatzmeister der Linken, Harald Wolf, befürwortet eine weibliche Doppelspitze in der Partei.

19.08.2020 - 05:03:02

Idee einer weiblichen Linken-Doppelspitze findet Zuspruch

"Eine weibliche Doppelspitze wäre gut", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben). "Zu Namen äußere ich mich nicht."

Im Gespräch sind die Fraktionsvorsitzende im hessischen Landtag, Janine Wissler, und die thüringische Partei- und Fraktionsvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow, berichtet das RND. Die Berliner Linken-Chefin Katina Schubert äußerte sich ebenfalls positiv: "Beide sind kluge Politikerinnen", sagte sie dem RND. Hennig-Wellsow hatte eine weibliche Doppelspitze zuvor als "charmante Idee" bezeichnet und ihre Bereitschaft zur Kandidatur angedeutet. Ähnliches hatte bereits im Januar Wissler getan, allerdings ohne Bezug zu einer weiblichen Doppelspitze. Beide verwiesen darauf, dass sich erst die amtierenden Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger erklären müssten. Diese wollen das Ende August, Anfang September tun. Kipping und Riexinger amtieren seit 2012. Laut Satzung ist eine weitere Amtszeit nach acht Jahren eigentlich ausgeschlossen. Nur wird ein entsprechender Passus in der Satzung überwiegend als Soll-, nicht als Muss-Bestimmung interpretiert.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Unionsfraktionschef will CDU-Führung vor Parteitag klären Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, warnt vor den Folgen einer Kampfkandidatur um den CDU-Vorsitz. (Politik, 28.09.2020 - 11:23) weiterlesen...

Eisenmann spricht sich für Merz als CDU-Chef aus Die CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in Baden-Württemberg, Susanne Eisenmann, hat sich für Friedrich Merz als CDU-Vorsitzender ausgesprochen. (Politik, 28.09.2020 - 08:18) weiterlesen...

NRW-Kommunalwahl: SPD-Landesgruppenchef fordert Konsequenzen Nach dem zweiten Wahlgang der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen hat Achim Post, Chef der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion, eine durchwachsene Bilanz gezogen und Konsequenzen gefordert. (Politik, 27.09.2020 - 21:51) weiterlesen...

Kuban: Kanzlerkandidat erst Ende März nominieren Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat sich gegen die Forderung des stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Volker Bouffier gewandt, den Kanzlerkandidaten der Union noch vor der Wahl des neuen CDU-Vorsitzenden zu bestimmen. (Politik, 27.09.2020 - 01:03) weiterlesen...

Kantar/Emnid: FDP legt nach Parteitag zu Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, kann die FDP nach ihrem Parteitag einen Punkt im Vergleich zur Vorwoche zulegen und kommt nun auf sechs Prozent. (Politik, 27.09.2020 - 00:05) weiterlesen...

Scholz: Ich will Kanzler werden Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz hält trotz der niedrigen Umfragewerte seiner SPD den Wahlsieg für möglich. (Politik, 27.09.2020 - 00:04) weiterlesen...