Parteien, CDU-Politiker

Der Berliner CDU-Abgeordnete Thomas Heilmann erwartet, dass der neue CDU-Chef oder die neue CDU-Chefin zum Markenkern der Partei zurückkehrt.

06.11.2018 - 07:32:58

CDU-Politiker Heilmann erwartet Rückkehr zu CDU-Markenkern

"Alle drei Kandidaten für den Parteivorsitz sind näher am Markenkern der CDU, als es Merkel je war", sagte Heilmann der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe) mit Blick auf die Kandidaturen von Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, dem früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz und Gesundheitsminister Jens Spahn. Heilmann hatte bereits Kramp-Karrenbauer als seine Favoritin für den Parteivorsitz benannt.

"Man wird sich noch wundern, wie viel Wandel AKK für die CDU bringt", sagte er.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

AfD-Jugendverband bundesweit vor Spaltung Der Jugendverband der AfD "Junge Alternative (JA)" mit rund 1.800 Mitgliedern steht vor der Spaltung. (Politik, 21.11.2018 - 11:04) weiterlesen...

SPD Baden-Württemberg: Mattheis kritisiert Castellucci Die baden-württembergische SPD-Vize Hilde Mattheis hat mit scharfer Kritik auf die Ankündigung des stellvertretenden Vorsitzenden Lars Castellucci reagiert, trotz seiner Niederlage beim Mitgliedervotum für den Landesvorsitz kandidieren zu wollen. (Politik, 21.11.2018 - 10:25) weiterlesen...

CDU-Parteitag fasst voraussichtlich Abgrenzungsbeschluss Die CDU könnte bei ihrem bevorstehenden Bundesparteitag einen aus den Landesverbänden Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen gewünschten Beschluss gegen Koalitionen mit der AfD und der Linkspartei fassen. (Politik, 21.11.2018 - 05:01) weiterlesen...

Von Beust fordert Entschuldigung für Fehler in Flüchtlingskrise Der frühere Erste Bürgermeister Hamburgs Ole von Beust fordert von der CDU-Führungsspitze eine Entschuldigung für politische Fehler in der Flüchtlingskrise. (Politik, 21.11.2018 - 00:08) weiterlesen...

Kandidaten um CDU-Vorsitz setzen Roadshow in Rheinland-Pfalz fort Die drei prominenten Kandidaten um den CDU-Vorsitz haben am Dienstagabend ihre Präsentation auf Regionalkonferenzen im rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein fortgesetzt. (Politik, 20.11.2018 - 18:48) weiterlesen...

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weidel Die Staatsanwaltschaft Konstanz ermittelt gegen AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel. (Politik, 20.11.2018 - 17:15) weiterlesen...