BAY, Wahlen

Der bayerische Ministerpräsident und Spitzenkandidat der CSU bei der Landtagswahl in Bayern, Markus Söder, misst der Koalitionsentscheidung über das Schicksal von Verfassungsschutzpräsident Maaßen eine eher geringe Bedeutung zu: "Ich glaube der Mehrzahl der Menschen in Bayern ist das nicht so wichtig, wer Behördenleiter einer zugegebenermaßen wichtigen Behörde ist", sagte Söder in der Sendung "Bericht vom Parteitag der CSU" des ARD-Hauptstadtstudios.

15.09.2018 - 17:18:23

Söder: Schicksal von Maaßen ohne Bedeutung für Bayern-Wahl

Seine schwindenden persönlichen Beliebtheitswerte in Umfragen, beeindruckten ihn nicht, so Söder. "Ich habe eine Meinung. Ich habe eine Haltung. Franz Josef Strauß würde sagen: Man muss nicht everybody`s darling sein. Man muss eine Linie haben. Und diese Linie tut Bayern, glaube ich, gut", so Söder.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de