Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Gesundheit

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) lehnt den vom Bonner Virologen Hendrik Streeck geforderten Strategiewechsel in der Corona-Bekämpfung ab.

14.09.2020 - 07:21:47

CSU-Chef lehnt Strategiewechsel bei Corona-Bekämpfung ab

"Das, was Herr Streeck sagt, ist das schwedische Modell. Er sagt: Wir müssen jetzt eine Art Durchseuchung probieren", sagte Söder in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen".

Das schwedische Modell habe aber zu deutlich höheren Todeszahlen geführt als in Deutschland. "Deswegen würde ich dieses Modell nicht ernsthaft versuchen", so der CSU-Chef. Es führe nicht zu Ergebnissen, "die unser Land voranbringen". Söder äußerte sich unterdessen auch erneut zu einer möglichen Kanzlerkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl. Dabei machte er erneut deutlich, dass sein Platz in Bayern sei. "Wir werden jetzt erst einmal abwarten, wer CDU-Vorsitzender wird und dann werden wir uns zusammensetzen und eine vernünftige Weggabelung vorbereiten", sagte der CSU-Politiker in der "Bild"-Sendung. Die Debatte um seine mögliche Kandidatur komme für ihn unerwartet: "Ich hätte nie gedacht, dass das überhaupt mal ein Thema sein könnte, denn ich habe auch manche Achterbahnfahrt hinter mir." Söder hob das Vorschlagsrecht der Schwesterpartei hervor: "Wir haben drei hervorragende Bewerber um den CDU-Vorsitz. Alle drei sagen, sie wollen Kanzler werden und trauen sich das auch gut zu. Und insofern ist allein von der Größenordnung zwischen CDU und CSU alles völlig selbstverständlich und klar."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Merz fühlt sich nicht an Frauenquote gebunden Trotz eines CDU-Vorstandsbeschlusses hat es Ex-Unions-Fraktionschef Friedrich Merz offen gelassen, ob er im Fall seiner Wahl zum Partei-Vorsitzenden eine Frauenquote durchsetzen wird. (Politik, 18.09.2020 - 15:40) weiterlesen...

Wissler spricht auf Landesparteitag der Linken in Thüringen Die Vorsitzende der Linksfraktion im hessischen Landtag, Janine Wissler, wird am Samstag am Parteitag der thüringischen Linken in Sömmerda teilnehmen und dort auch ein Grußwort halten. (Politik, 18.09.2020 - 10:57) weiterlesen...

Junge Liberale: Die FDP muss sozialer werden Der neue Vorsitzende der Jungen Liberalen, Jens Teutrine, fordert die FDP vor ihrem Bundesparteitag am Wochenende auf, ihr soziales Profil zu schärfen. (Politik, 18.09.2020 - 10:42) weiterlesen...

Brüderle warnt vor Alleingängen bei Flüchtlingsaufnahme Rainer Brüderle, ehemaliger FDP-Fraktionsvorsitzender und Spitzenkandidat 2013, warnt angesichts der deutschen Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland vor nationalen Alleingängen. (Politik, 18.09.2020 - 08:44) weiterlesen...

Infratest: Grüne und Linke gewinnen an Zustimmung Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wären die Grünen mit 20 Prozent zweitstärkste Kraft. (Politik, 17.09.2020 - 23:57) weiterlesen...

Klöckner: CDU hat Anspruch auf Kanzlerkandidatur Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat für den künftigen Parteivorsitzenden mit Nachdruck den Anspruch auf die Kanzlerkandidatur der Union erhoben. (Politik, 17.09.2020 - 17:52) weiterlesen...