Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Wahlen

Der AfD-Vorsitzende Tino Chrupalla und AfD-Fraktionschefin Alice Weidel sollen ihre Partei als Spitzenkandidaten in die Bundestagswahl führen.

25.05.2021 - 09:04:58

Weidel und Chrupalla werden Spitzenkandidaten der AfD

Sie setzten sich in einer Urwahl gegen die Bundestagsabgeordnete Joana Cotar und den Ex-Soldaten Joachim Wundrak durch, teilte Co-Parteichef Jörg Meuthen am Dienstagmorgen mit. Dem Vernehmen nach handelt es sich beim Ergebnis der Abstimmung auch um eine Richtungsentscheidung: Das unterlegene Duo gilt als Teil des eher "gemäßigten" Parteiflügels um Meuthen.

Schon bei der Frage, ob es eine Mitgliederbefragung zu den Spitzenkandidaten geben soll, hatte es Streit in der Partei gegeben. Letztlich einigte sich die AfD-Spitze darauf, auf dem Parteitag in Dresden Anfang April noch keine Entscheidung in der Frage zu treffen und die Basis zu beteiligen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Wissler gegen Parteiausschluss von Sahra Wagenknecht Die Vorsitzende und Spitzenkandidatin der Linken, Janine Wissler, ist gegen den Parteiausschluss der umstrittenen ehemaligen Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht. (Politik, 19.06.2021 - 12:32) weiterlesen...

Schäuble sieht keine Gefahr eines Rechtsrucks in der CDU Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) sieht keine Gefahr eines Rechtsrucks für seine Partei. (Politik, 18.06.2021 - 01:04) weiterlesen...

Opposition kritisiert erste Details zum CDU-Wahlprogramm Die FDP hat die bisher bekannt gewordenen Details aus einem Entwurf für das CDU-Wahlprogramm scharf kritisiert. (Politik, 16.06.2021 - 02:03) weiterlesen...

Mehrheit hält Kandidatenprofil bei Wahl für wichtiger als Inhalte Vor der Bundestagswahl hält eine Mehrheit der Deutschen das Profil von Kanzler- und Spitzenkandidaten der Parteien für wichtiger als die Inhalte ihrer Programme. (Politik, 16.06.2021 - 00:04) weiterlesen...

Wissler widerspricht Kritik von Wagenknecht Linken-Spitzenkandidatin Janine Wissler hat ihre Partei vor dem Hintergrund des Streits über die ehemalige Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht zur Geschlossenheit im Wahlkampf aufgerufen. (Politik, 15.06.2021 - 15:42) weiterlesen...

SPD übt scharfe Kritik an Entwürfen zum Unions-Wahlprogramm Die SPD hat der Union vorgeworfen, in ihrem Wahlprogramm unfinanzierbare Steuerentlastungen und andere Pläne ins Schaufenster zu stellen. (Politik, 15.06.2021 - 02:03) weiterlesen...