Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Meuthen

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen geht davon aus, dass er für den Parteiausschluss des ehemaligen Brandenburger AfD-Landeschefs Andreas Kalbitz die Rückendeckung von weiten Teilen der Partei hat.

21.05.2020 - 05:03:58

Meuthen sieht im Fall Kalbitz breite Parteimehrheit hinter sich

"Ich weiß eine breite Mehrheit hinter unserem Beschluss", sagte Meuthen dem Nachrichtenmagazin Focus. Was die AfD eine, sei die klare Abgrenzung zu extremistischen Positionen.

Der Vorstand habe im Vorfeld "alle juristischen Eventualitäten geprüft" und sei "von der Rechtmäßigkeit des Vorgehens überzeugt", so der AfD-Chef weiter. Er sei sicher, dass Kalbitz? Mitgliedschaft endgültig beendet sei, so Meuthen. Kalbitz selbst sagte, er sehe sich weiter als Teil der Partei. "Mein Einsatz gilt nach wie vor der AfD", so der frühere AfD-Politiker weiter. Er warf Meuthen "rücksichtslose Spaltungsversuche" vor und drohte ihm offen mit der Abwahl als Parteichef: "Über Vorsitz und Kurs entscheidet am Ende der Parteitag und keine Einzelperson", sagte Kalbitz dem Nachrichtenmagazin Focus.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Kretschmann für Ende der Debatte um Boris Palmer Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann wünscht sich ein Ende der Debatte über den umstrittenen Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (beide Grüne). (Politik, 30.05.2020 - 01:01) weiterlesen...

Brinkhaus wechselt Fraktionssprecher aus Die Fraktion von CDU/CSU im Bundestag bekommt einen neuen Sprecher. (Politik, 29.05.2020 - 12:05) weiterlesen...

Umfrage: Söder weiterhin beliebtester Politiker Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ist weiterhin der beliebteste Politiker in Deutschland. (Politik, 29.05.2020 - 05:01) weiterlesen...

SPD-Generalsekretär gegen momentane Debatte um Kanzlerkandidaten Nach Spekulationen um Fraktionschef Rolf Mützenich als Kanzlerkandidaten der SPD lehnt es Generalsekretär Lars Klingbeil ab, im Moment über eine mögliche eigene Kandidatur zu sprechen. (Politik, 28.05.2020 - 10:04) weiterlesen...

Klingbeil schließt Soli-Komplett-Abschaffung aus SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat vor dem entscheidenden Koalitionsausschuss zum Konjunkturpaket ausgeschlossen, den Solidaritätszuschlag, wie von Teilen der Union gefordert, bereits zum 1. (Politik, 28.05.2020 - 09:04) weiterlesen...

CDU-Arbeitnehmerflügel kritisiert Vorstoß zu Mindestlohn-Kürzung Der Arbeitnehmerflügel der Union hat den Vorstoß von CDU-Wirtschaftspolitikern über eine Kürzung des gesetzlichen Mindestlohns massiv kritisiert. (Politik, 27.05.2020 - 01:02) weiterlesen...