Corona, Covid-19

Der Ärzteverband Marburger Bund schlägt angesichts der jüngsten Corona-Welle Alarm: In einigen Kliniken können Stationen, Notaufnahmen und Rettungsdienst wegen Ausfällen nicht mehr betrieben werden.

06.07.2022 - 08:38:08

Corona: Gesundheitssystem «stellenweise wieder an Grenzen»

Angesichts von Personalausfällen in Kliniken wegen der Corona-Sommerwelle warnt der Ärzteverband Marburger Bund vor Einschränkungen bei der Gesundheitsversorgung. «Wir sehen Engpässe in Kliniken, insbesondere in Schleswig-Holstein mit seinen besonders hohen Infektionszahlen», sagte die Vorsitzende Susanne Johna dem «Handelsblatt». «Aber auch in anderen Bundesländern können Stationen, Notaufnahmen und der Rettungsdienst wegen Personalmangels teilweise nicht mehr betrieben werden. Wir müssen außerdem davon ausgehen, dass in den kommenden Wochen noch mehr Personal ausfällt.»

Insgesamt sei die Lage zwar zu schaffen, aber das Gesundheitssystem komme «stellenweise wieder an Grenzen», sagte Johna. «Im dritten Pandemiejahr ist das eine kleine Katastrophe.» Die meisten würden sich nicht im Dienst, sondern im Privatleben anstecken.

Die Vorsitzende der Ärztegewerkschaft warnte erneut vor der Gefahr gleichzeitiger Corona- und Grippewellen im Herbst. Mit Blick auf die politische Debatte darüber, welche Corona-Schutzmaßnahmen dann möglich sein sollen, kritisierte sie eine «Hängepartie»: «Dass die Politik sich vor der Sommerpause nicht über Maßnahmen für den Herbst einigen konnte, halte ich für einen großen Fehler. (...) Den dritten Herbst in Folge können wir uns nicht richtig vorbereiten.»

Auch die Deutsche Krankenhausgesellschaft hatte sich zuletzt bereits besorgt gezeigt wegen Personalausfällen in Kliniken.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Biden beendet Isolation und fliegt zu Strandhaus am Atlantik. Am Sonntagmorgen reiste er in sein Strandhaus an der Atlantikküste. Nach seinem zweiten Negativtest in Folge beendet US-Präsident Joe Biden seine Isolation nach einer Coronainfektion. (Ausland, 07.08.2022 - 16:44) weiterlesen...

Lauterbach will klare Impfempfehlung für jede Altersgruppe. Und auch bei den für den Herbst geplanten neuen Regeln ist manches ungewiss. Wer braucht wann eine vierte Corona-Impfung? Dem Minister ist die Antwort darauf vor allem für jüngere Altersgruppen noch zu unklar. (Politik, 07.08.2022 - 13:39) weiterlesen...

Sorgen vor dem neuen Corona-Schuljahr. Auch 2022/23 stehen wieder große Herausforderungen an - altbekannte und neue. Es gibt Zweifel, Kritik, aber auch ein Versprechen. Die Pandemie verlangt allen am Schulleben Beteiligten nun schon seit Jahren Enormes ab. (Politik, 07.08.2022 - 08:11) weiterlesen...

Lauterbach will klare Impfempfehlung für alle Altersgruppen. Gesundheitsminister Lauterbach will künftig klare Ansagen machen. Für welche Bevölkerungsgruppen ist eine vierte Corona-Impfung ratsam? Dazu gibt es widersprüchliche Empfehlungen von verschiedenen Stellen. (Politik, 07.08.2022 - 03:10) weiterlesen...

Biden negativ auf Corona getestet - Isolation bleibt vorerst. Er fühle sich sehr gut. Nachdem US-Präsident Joe Biden ein zweites Mal positiv auf das Coronavirus getestet worden war, ist der 79-Jährige inzwischen wieder negativ. (Ausland, 06.08.2022 - 22:46) weiterlesen...

Nach Tod von Ärztin: Österreich will Hass im Netz bekämpfen. Die Verstorbene war monatelang Morddrohungen aus der Szene der Maßnahmengegner ausgesetzt. Nach dem Tod einer gegen die Corona-Pandemie engagierten Ärztin in Österreich will das Land stärker gegen Hass im Netz vorgehen. (Ausland, 06.08.2022 - 19:16) weiterlesen...